Flughafen Köln/Bonn: Personal- und Warenkontrollen ab Februar in neuer Hand

Werbung
Foto: J. Pannock / airportzentrale.de

FraSec Fraport Security Services übernimmt ab Februar 2018 die Personal- und Warenkontrolle am Köln Bonn Airport. Die Tochtergesellschaft des Flughafenbetreibers Fraport erhielt nach einer EU-weiten Ausschreibung den Zuschlag. Der Vertrag läuft bis 31. März 2021 mit Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr.

Mit dem Sicherheitsdienstleister Kötter Airport Security hatte sich der Flughafen im April dieses Jahres auf eine vorzeitige Beendigung des Vertragsverhältnisses zum 31. Januar 2018 geeinigt. Regulär endet der Vertrag erst 2021. Doch es gab Ärger, u.a. wird einem Ex-Mitarbeiter Betrug vorgeworfen.

Werbung
Quelle: Köln/Bonn Airport und airportzentrale.de

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort