Birgit Conix wird Finanzvorstand bei TUI

Werbung
Foto: Simon Pannock

Die Belgierin Birgit Conix (52) soll bei TUI Nachfolgerin von Finanzvorstand Horst Baier werden. Der Aufsichtsrat der TUI Group hat entschieden, Birgit Conix zum 15. Juli 2018 zum Mitglied des Vorstands zu bestellen. Nach dem Ausscheiden von Horst Baier (61) im Herbst übernimmt sie dann das Finanzressort.

Horst Baier war mehr als 22 Jahre im TUI Konzern. Frau Conix kommt von der belgischen Telenet, wo sie seit Oktober 2013 das Finanzressort des Medien- und Telekommunikationskonzerns verantwortet. Vor ihrem Wechsel zu Telenet war Conix seit 2011 Senior Finance Director Western Europe beim internationalen Brauereikonzern Heineken. Zuvor hatte sie zwischen 1996 und 2011 verschiedene Management- und Führungspositionen beim Healthcare-Konzern Johnson & Johnson inne. Sie war sowohl in der Pharma- als auch in der Medizintechniksparte des Konzerns in Europa, Mittelost und Afrika tätig und war von 2004 bis 2007 Vice President Finance bei der Konzerntochter Janssen Deutschland. Vor J&J arbeitete sie bei Tenneco und Reed-Elsevier.

Werbung

Frau Conix blickt auf 25 Jahre Erfahrung im Finanzbereich verschiedenster Branchen zurück. Mit Stationen in Amsterdam, London, Queretaro/Mexiko, Madrid, Frankfurt und Düsseldorf konnte Frau Conix im Laufe ihrer Karriere umfangreiche Erfahrungen in nahezu allen Kernmärkten der TUI sammeln. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an der Tilburg University in den Niederlanden und hat einen Master of Business Administration der Booth School of Business der University of Chicago.

Der Aufsichtsrat der TUI Group hat Frau Conix für eine Amtszeit von drei Jahren bestellt. Sie tritt ihr Amt als Vorstand zum 15. Juli 2018 an und wird bis zur Übergabe des Finanzressorts eng mit Horst Baier zusammenarbeiten. Er wird mit dem planmäßigen Auslaufen seines Vertrages im Herbst 2018 aus dem Vorstand des Konzerns ausscheiden.

Professor Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Aufsichtsrates der TUI Group: „Mit Frau Conix gewinnen wir eine internationale Top-Managerin für das Finanzressort des Konzerns. Mit ihrer Internationalität und der umfassenden Erfahrung aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen wird sie TUI in besonderer Weise stärken. Ich bin sicher, dass Frau Conix gemeinsam mit dem heutigen Vorstandsteam und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die exzellente Reputation der TUI bei Investoren und im Finanzmarkt weiter ausbauen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Herrn Baier danke ich im Namen des Aufsichtsrates sehr herzlich für die herausragenden Leistungen und sein Engagement für die TUI. In seinen über zehn Jahren als Vorstandsmitglied hat er ganz entscheidend dazu beigetragen, aus der früheren Preussag den Weltmarktführer für Tourismus zu gestalten. Insbesondere bei dem Zusammenschluss der TUI Travel PLC mit der TUI AG war Herr Baier einer der führenden Köpfe mit strategischer Vision und operativer Umsetzungsstärke. Herr Baier hat TUI durch sein Wirken entscheidend mitgeprägt und ist als Führungspersönlichkeit mit Geschick und Können für viele ein Vorbild.“

Dem sechsköpfigen TUI Vorstand gehören künftig Manager deutscher, britischer und belgischer Nationalität an. Nach dem Wechsel an der Spitze des Finanzressorts sind zwei von sechs Vorstandsmitgliedern Frauen.

Quelle: PM TUI

Schlagwörter: , ,