Austrian Airlines: 1,5 Mio. Passagiere im August 2019

Werbung
Foto: Austrian Airlines

Im August 2019 sind rund 1,5 Millionen Passagiere mit Austrian Airlines geflogen. Das entspricht einem Plus von 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Europaverkehr hat mit einem Wachstum von 6,7 Prozent erneut signifikant zu diesem Ergebnis beigetragen. Auch das Nordamerika-Portfolio hat sich mit einem Passagierplus von 7,5 Prozent stark gezeigt. Das Angebot gemessen in ASK wurde im Vergleich zum Vorjahresniveau um 1,0 Prozent reduziert. Die verkauften Sitzkilometer sind hingegen um 0,3 Prozent gestiegen. Die Auslastung im Monat August 2019 hat im Durchschnitt 87,4 Prozent betragen, was um 1,1 Prozentpunkte mehr ist als im Vorjahr. Die Anzahl der von Austrian Airlines durchgeführten Flüge hat sich um 3,9 Prozent auf 13.089 erhöht.

„Die Sommermonate sind unser Brot- und Buttergeschäft“, sagt Andreas Otto, Vorstandsmitglied und CCO von Austrian Airlines. „Dass wir im Juli und August nochmal bei den Passagierzahlen zulegen konnten – vor allem im Vergleich zum starken letzten Jahr – freut uns daher besonders.“

Werbung

Von Januar bis August 2019 hat Austrian Airlines über 9,7 Millionen Passagiere befördert. Das entspricht einem Anstieg von 5,7 Prozent. Das Angebot gemessen in ASK ist um 3,4 Prozent erhöht worden. Die verkauften Sitzkilometer sind im Vergleich zu den ersten acht Monaten des Vorjahres um 5,8 Prozent gestiegen. Die Auslastung hat 80,7 Prozent betragen. Das entspricht einer Steigerung von 1,8 Prozentpunkten. Die Anzahl der von Austrian Airlines durchgeführten Flüge ist seit Jahresbeginn um 3,7 Prozent auf 92.999 erhöht worden.

Mehr Zahlen der Lufthansa-Gruppe gibt es hier.

Quelle: PM AUA

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort