Airbus hat A330-Center in China eröffnet

Werbung
Foto: Bildarchiv Airbus

Airbus hat sein A330 Completion and Delivery Centre (C&DC) im chinesischen Tianjin eröffnet und damit seine internationale Präsenz wie auch seine strategische Partnerschaft mit China weiter ausgebaut. Im Rahmen der Eröffnung wurde die erste A330 vom C&DC an Tianjin Airlines übergeben.

Das A330 C&DC befindet sich am gleichen Standort wie die Endmontagelinie für die Airbus A320-Familie und das Airbus-Auslieferungszentrum in Tianjin. Im Rahmen der Produktion und Flugzeugfertigstellung finden dort die Kabinenausstattung, Flugzeuglackierung, Testflüge und Kundenabnahmeflüge sowie die abschließende Flugzeugauslieferung statt. Etwa 150 chinesische Mitarbeiter des C&DC wurden von Airbus-Experten in Toulouse ausgebildet.

Werbung

Die neue Anlage umfasst eine Lackierhalle, einen Wiegehangar sowie einen Haupthangar mit einer Gesamtfläche von 16.800 m2 mit insgesamt drei Flugzeug-Positionen. Das A330 C&DC in Tianjin wird mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigen und soll bis Anfang 2019 zwei Flugzeuge pro Monat ausliefern.

„Die Eröffnung unseres A330 C&DC in Tianjin mit der ersten von vielen A330 Auslieferungen setzt einen neuen Meilenstein in der globalen, industriellen Präsenz von Airbus. Sie unterstreicht den starken Geist der Zusammenarbeit mit unseren chinesischen Partnern“, erklärte Fabrice Brégier, Airbus COO und President Commercial Aircraft. „Die Fertigstellung von Großraumflugzeugen in China ist für Airbus und die Branche ein Novum und beweist unser gemeinsames Engagement für den stark wachsenden Luftverkehrsmarkt in China.“

Zur Feier der Eröffnung des C&DC wurde eine erste A330 an Tianjin Airlines übergeben. Chinesische und europäische Mitarbeiter hatten das Flugzeug in Toulouse gemeinsam gebaut und ausgerüstet. Es wird von zwei Trent-700-Triebwerken des Herstellers Rolls-Royce angetrieben und ist für 260 Passagiere in zwei Klassen ausgestattet.

Ende August 2017 hatten chinesische Betreiber insgesamt 1.484 Airbus-Flugzeuge im Einsatz, darunter 1.282 Single-Aisle-Jets der A320-Familie und 202 Widebodys der A330-Familie. Die A330 ist das beliebteste Großraumflugzeug in China und fliegt dort derzeit bei neun Airlines.

Quelle: PM Airbus

Schlagwörter: ,