Air Bucharest fliegt bald von Friedrichshafen nach Prishtina

Werbung
Bodensee-Airport Friedrichshafen – Foto: Bildarchiv Bodensee-Airport Friedrichshafen

Bereits ab 24.06.17 kann der Bodensee-Airport eine neue Flugverbindung eröffnen: Einmal wöchentlich wird dann die Fluggesellschaft Air Bucharest die Strecke nach Prishtina nonstop bedienen.

Mit dieser Verbindung wird das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Kosovo direkt erreichbar, was vor allem für die rund 50.000 Mitbürger in der Vier-Länder-Region mit familiären Wurzeln im Kosovo ein äußerst attraktives Angebot darstellt. Diese zunächst bis Mitte September verfügbaren Charterflüge sind direkt über die Reisebüro Prishtina GmbH buchbar. Zum Einsatz kommen Boeing 737 der Fluggesellschaft Air Bucharest.

Werbung

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer des Bodensee-Airport Friedrichshafen: „Wir freuen uns, dass neben Belgrad, Tuzla und Skopje nun bereits die vierte Destination in Südosteuropa nonstop mit dem Bodensee-Airport verbunden wird. Dieses Flugangebot richtet sich vor allem an unsere Mitbürger aus dem Kosovo, die aus der Vierländerregion zeitsparend in ihre Heimat fliegen möchten, um dort Familie und Freunde in der „alten Heimat“ zu besuchen.“

Quelle: PM Bodensee Airport

Schlagwörter: ,