Jobs: Lufthansa Group stellt 20.000 Mitarbeitende ein

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Die Lufthansa Group sucht neue Mitarbeitende. Bereits im laufenden Jahr hat der Konzern mehrere tausend Menschen „an Bord geholt“ – insgesamt plant das Unternehmen 20.000 Neueinstellungen. In mehr als 45 Berufen warten spannende und interessante Aufgaben auf die künftigen Mitarbeitenden der Lufthansa Group. Gesucht werden vor allem noch Menschen in produktnahen und service-orientierten Bereichen an den Standorten Frankfurt, München, Zürich, Wien und Brüssel sowie an der Technik-Basis Hamburg und an den Standorten der Eurowings Gruppe. Insbesondere im Fokus stehen Techniker, IT-Spezialisten, Juristen, Piloten und Flugbegleiter (jeweils m/w/d). Auch für junge Menschen bietet die Lufthansa Group Perspektiven in vielfältigen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen.

Die deutschlandweite Recruiting-Kampagne startet am 21. November mit insgesamt vier verschiedenen Motiven. Zu sehen und hören ist die Kampagne in Print- Radio- und Onlinemedien sowie auf allen Social-Media-Kanälen. Mit neuen Formaten ist der Bewerbungsprozess an die Bedürfnisse der Interessenten (m/w/d) angepasst worden, beispielsweise mit den bereits laufenden Bewerbertagen an den Lufthansa Drehkreuzen in Frankfurt und München. Hier kann die Zusage für den neuen Job noch am selben Tag erfolgen.

Werbung



Michael Niggemann, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Deutschen Lufthansa AG sagt:

„Wir zeigen deutlich: Die Lufthansa Group blickt voller Ambitionen in die Zukunft. Um an der Spitze der Branche zu stehen, brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeitende für vielfältige Aufgaben und Herausforderungen. Die Unternehmen der Lufthansa Group bieten Perspektiven für die Zukunft mit spannenden Jobangeboten. Menschen, Kulturen und Volkswirtschaften auf nachhaltige Weise zu verbinden ist unser Antrieb. Dafür brauchen wir Verstärkung. Wir haben noch viel vor!”

Quelle: PM Lufthansa

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.