Zeitfracht gibt gerade übernommene Flugschule TFC German Flight Camp zurück

Werbung
Foto: airportzentrale.de

Die Zeitfracht Gruppe übergibt die Flugschule TFC German Flight Camp an eine Investorengruppe um den früheren Eigentümer Christian Käufer und die in Mülheim ansässige WDL Gruppe. Zeitfracht hatte das Unternehmen vor der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020 übernommen und ausgebaut. Mit der Übergabe am Montag (03.04.2021) an den ursprünglichen Eigentümer, der auch in den vergangenen Monaten die Schule als Geschäftsführer leitete, hat die Flugschule jetzt optimale Voraussetzungen für eine Weiterentwicklung in einem veränderten Umfeld erlangt.

Für die TFC German Flight Camp ergeben sich vor allem durch die Einbindung in den Luftfahrtstandort Essen / Mülheim neue Wachstumsperspektiven, die das Unternehmen gern nutzen will und dafür ein Maximum an Flexibilität und unternehmerischer Entscheidungsfreiheit benötigt, heißt es von Zeitfracht in einer Mitteilung.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Christian Käufer: „Unter dem Dach der Zeitfracht Gruppe konnten wir das Unternehmen gemeinsam neu aufstellen und die Strukturen verbessern. Dadurch und durch die veränderten Rahmenbedingungen in der Luftfahrtausbildung ergeben sich jetzt neue Perspektiven, die ich gern gemeinsam mit dem Management der Flugschule nutzen möchte. Gemeinsam mit Zeitfracht und German Airways konnten wir die Flugschule in den vergangenen Monaten in eine gute Startposition bringen. Jetzt schlagen wir ein neues Kapitel für das Unternehmen auf.“

Quelle: PM Zeitfracht

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.