Wizz Air meldet Passagierrekord im Juni 2022

Werbung
Foto: Press Wizz Air

Wizz Air feiert im Juni 2022 einen Passagierrekord: 4,34 Millionen Fluggäste befördert sie in diesem Monat. Dies entspricht einer Steigerung von 179 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum.

Während der letzten zwölf Monaten baute Wizz Air sein dichtes Routennetzwerk weiter aus und eröffnete 200 neue Strecken zu 126 Zielen in ganz Europa und darüber. „Trotz der immensen Herausforderungen, mit denen die Reisebranche konfrontiert ist, haben wir im vergangenen Jahr ein deutliches Wachstum erzielt und die Grundlagen für ein weiteres Wachstum in den nächsten zehn Jahren geschaffen“, erklärt Pressesprecherin Zsuzsa Trubek. Um dieses Wachstum zu stabilisieren, hat Wizz Air im vergangenen Jahr 27 hochmoderne und effiziente Flugzeuge von Airbus neu in seine Flotte aufgenommen. Deren Technologie ist integraler Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie der Fluggesellschaft und unterstützt maßgeblich ihre Ziele, die CO 2-Emissionen bis 2030 um 25 Prozent pro Passagierkilometer zu reduzieren. Anfang des Jahres unterzeichnete Wizz Air ein Memorandum of Understanding mit Airbus, um das Potenzial für den Betrieb wasserstoffbetriebener Flugzeuge zu untersuchen.

Werbung



Bis zum Ende des Jahrzehnts möchte Wizz Air über 500 Flugzeuge verfügen. Der Auftragsbestand bei Airbus umfasst derzeit 13 A320neo-, 255 A321neo- und 47 A321XLR-Flugzeuge sowie die zusätzlichen Bestellungen von 15 A321neo und Kaufoptionen für weitere 75 A321neo, was insgesamt 411 Flugzeugen entspricht.

Quelle: PM Wizz Air

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.