Vueling gut angenommen am Flughafen München

Werbung
A320 Vueling Foto: Bildarchiv Vueling

Die von Vueling, Barcelonas Airline Nummer 1, angebotene Flugroute zwischen München und Barcelona wurde exzellent vom deutschen Markt angenommen. Seit dem Start der Flugroute München-Barcelona am 25. März 2012, begrüßte Vueling mehr als 42.000 Fluggäste an Bord, was eine ausgezeichnete Auslastung darstellt. Die spanische Fluggesellschaft blickt optimistisch in die Zukunft und geht davon aus, diese hohe Auslastung über die gesamte Sommersaison, in der Vueling mehr als 200.500 Tickets anbietet, beizubehalten. Vueling verbindet München mit Barcelona drei Mal täglich und, dank der Anschlussverbindungen via Barcelona, können die Fluggäste auch von München aus in den Süden Spaniens, so wie zu den Balearen und Kanaren reisen.
Vueling bietet, seit dem Eintritt in den deutschen Markt zu Beginn des Jahres 2012, Direktflüge von Barcelona nach München (3 Mal täglich), Berlin (1 Mal täglich) und Hamburg (5 Mal pro Woche: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag). Ab dem 23. Juni verbindet Vueling auch Nürnberg mit
Barcelona (3 Mal täglich: Montag, Mittwoch und Freitag). Für die Sommersaison stellt Vueling mehr als 354.000 Tickets für diese Flugrouten zur Verfügung.

Quelle: PM Vueling

Werbung