Uwe Kotzan ist neuer Geschäftsführer am Flughafen Erfurt / Weimar

Werbung
Foto: Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr

„Zum neuen Geschäftsführer der Flughafen Erfurt GmbH (FEG) haben die Gesellschafter heute Uwe Kotzan bestellt. Er wird den bereits begonnenen Konsolidierungsprozess am Flughafen Erfurt-Weimar weiter tatkräftig fortführen“, sagte am gestrigen Mittwoch die Staatssekretärin für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Inge Klaan, nach einer Sitzung des FEG-Aufsichtsrates in Erfurt.

Uwe Kotzan (51) wurde in Bad Salzungen geboren. Nach dem Dienst als Fluglotse und Stabsoffizier bei der Luftwaffe arbeitete Kotzan als stellvertretender Leiter ‚Betrieb und Technik‘ am Flughafen Rostock-Laage und anschließend beim Flugplatz Schwäbisch Hall zuletzt als Technischer Geschäftsführer.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Kotzan wird zum 1. November seinen Dienst bei am Flufhfen Erfurt / Weimar antreten. Er übernimmt die Geschäfte von Interimsgeschäftsführer Michael Flore, der zum 1. Dezember 2013 wieder seine Aufgabe als stellvertretender Leiter der Verkehrsabteilung im Ministerium übernehmen wird. Flore war aufgrund der längeren Erkrankung von FEG-Geschäftsführer Matthias Köhn im April 2013 vorübergehend mit der Leitung des Flughafens Erfurt-Weimar beauftragt worden.

Quelle: PM Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr