Update Köln Bonn Airport: 75 Flugausfälle am 7. Streiktag

Werbung
Foto: Archiv CGN

75 Flüge annulliert und 8.000 Menschen, die am heutigen Tag ihre Flugreise nicht wie gewünscht antreten konnten: So lautet die Bilanz des 7. Streiktags am Köln Bonn Airport im Zuge des Tarifkonflikts im Sicherheitsgewerbe. Der Streik hatte um 4 Uhr morgens begonnen und dauert bis zum Ende des Tages. Von 102 geplanten Abflügen wurden 51 gestrichen, von 108 Ankünften fielen 24 aus. Maximal 4 Kontrollstellen waren im Tagesverlauf geöffnet. An den bisher 7 Streiktagen in Köln/Bonn fielen insgesamt knapp 400 Flüge aus. Mehr als 40.000 potentielle Fluggäste waren davon betroffen. Da der Streik noch bis Mitternacht andauert, werden Passagiere weiterhin gebeten, sich bei ihren Airlines über den Status ihres Fluges zu erkundigen. Auskunft erteilt auch die Flughafen-Hotline. Der Flughafen bedauert Unannehmlichkeiten, die Passagieren durch den Streik entstanden sind.

Quelle: PM Köln Bonn Airport