TUI startet mit 120 Personen ins neue Ausbildungsjahr 2022

Werbung
Foto: Simon Pannock

Rund 120 Auszubildende und dual Studierende starten jetzt mit TUI ins Arbeitsleben. In den kommenden Jahren werden sie bei TUI Deutschland in den Reisebüros und in der Zentrale in Hannover ausgebildet. Weitere Einsatzbereiche sind die TUI AG, die Fluggesellschaft TUI fly, die Servicegesellschaft TUI Customer Operations, TUI Business Services und der technische Dienstleister TUI InfoTec.

Die neuen TUI Mitarbeitenden am Campus Hannover wurden zum Auftakt einer Einführungswoche in Hannover von den TUI Deutschland Geschäftsführern Stefan Baumert und Hubert Kluske persönlich begrüßt. „Wir freuen uns, so viele neue Kolleginnen und Kollegen an Bord nehmen zu können. Die Reisebranche bleibt ein attraktiver Arbeitgeber mit einer riesigen Bandbreite an Karrieremöglichkeiten“, so TUI Deutschland Chef Baumert. „Arbeit bei TUI und unsere Arbeitsweise soll die Freude am Reisen widerspiegeln“, ergänzt Bettina Gläser-Krahn, Leiterin Ausbildung bei TUI Deutschland. „Das gilt auch für unsere Ausbildung mit ganz unterschiedlichen Ausbildungseinsätzen, spannenden Schulungen, verschiedenen Events und weiteren Benefits.“

Werbung



Die neuen Azubis erhalten jetzt erste Einblicke in weitere TUI Gesellschaften und in die Strukturen und Abläufe der TUI, lernen die Unternehmenswerte sowie ihre Mitauszubildenden und -studierenden kennen und erfahren alles Wissenswerte zum Ausbildungs- und Studienverlauf. Am TUI Campus in Hannover erwartet sie ein moderner Arbeitsort der Zukunft, der die analoge und virtuelle Arbeitswelt miteinander vernetzt. Flexibles und hybrides Arbeiten sind hier inzwischen gelebte Praxis. Teams arbeiten länderübergreifend virtuell zusammen. Verpflichtende Anwesenheiten in Büros gehören der Vergangenheit an, wenn dies mit den Ausbilderinnen und Ausbildern abgestimmt wird und das Jobprofil es zulässt.

Die Ausbildungsberufe bei TUI sind vielseitig und reichen von Tourismuskaufleuten, Fachinformatikerinnen und Fachinformatikern, über Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im E-Commerce bis hin zum dualen Studium im Bereich Business Administration mit der Fachrichtung Tourismus- und Eventmanagement, Business Economics und IT-Security.

Quelle: PM TUI

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.