TUI bringt neue Premium-Erlebnismarke heraus

Werbung
Individuell entspannen Foto: Bildarchiv TUI

TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, bringt zur Wintersaison 2012/13 mit Michael Poliza Experiences eine neue Premium-Erlebnismarke heraus, mit der insbesondere das Fernreisen-Geschäft weiter ausgebaut und die Spitze des oberen Individualreisemarktes abgedeckt werden soll. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Naturfotografen und Weltentdecker Michael Poliza werden individuelle Erlebnisreisen angeboten, die außergewöhnliche und intensive Naturerlebnisse vermitteln und den Gast an Orte führen, die nur wenige Menschen zuvor erleben konnten. Dabei werden den Reisenden atemberaubende und spektakuläre Eindrücke von Natur, Tieren und Menschen geboten. Ab September 2012 können zunächst Kenia, Botswana, Namibia und Südafrika bereist werden. Tansania und die Antarktis können ab Jahresende gebucht werden, in 2013 wird das Angebot um Kanada ergänzt.

Über seine Arbeit sagt Michael Poliza: „Nichts ist wertvoller als die Zeit. Als Experience Designer arbeite ich mit dem Medium ,Zeit` und entwerfe ganzheitliche Reiseerlebnisse, die mehr sind als die Summe von Orten, Unterkünften und Aktivitäten.“ Und er fügt hinzu: „Ein paar Lodges zu buchen ist ja nicht so schwierig, gute Experiences funktionieren dagegen wie gute Geschichten – sie haben Seele, folgen einer Dramaturgie und bieten Überraschungen. Wir wollen Momente schaffen, die in der Erinnerung unserer Kunden weiterleuchten, von denen sie auch nach Jahren noch erzählen.“ Dr. Oliver Dörschuck, Touristikchef der TUI Deutschland, ergänzt: „Dies ist die moderne Art von Luxus fernab von goldenen Wasserhähnen; der Luxus der perfekten Gestaltung von Reisezeit. Persönliche Betreuung durch besondere Gastgeber, komfortable Annehmlichkeiten inmitten der Wildnis, aber auch echte Abenteuer und Überraschungen sind wichtige Elemente der Reisen. Wir glauben fest daran, mit Michael Poliza Experiences neue Kundengruppen in der Spitze des oberen Individualreisemarktes zu erschließen.“

Werbung

Poliza, der bereits 145 Länder bereist hat, und sein Team überlassen nichts dem Zufall. Die Unterkünfte, ob Lodge oder Zeltcamp, wurden nicht nach Aspekten von Luxus im herkömmlichen Sinne ausgesucht. Vielmehr sind Einzigartigkeit, Lage und eine persönliche Atmosphäre ausschlaggebend; sie müssen die Dramaturgie der Reise unterstützen. Es geht vor allem um einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen: Fahrten mit dem Heißluftballon, Helikopterflüge mit spektakulären Zwischenlandungen auf Vulkankratern und in einsamen Dünen oder der Flug im Sonnenaufgang zum 5.000 Meter hohen Mount Kenya. Alle Reisen von Michael Poliza Experiences bieten Überraschungsmomente, die Poliza und sein Team minutiös geplant haben.

Die Reiseangebote der neuen Premium-Erlebnismarke aus dem Hause TUI sind ab dem 5. Juli in jedem TUI Reisebüro oder beim Michael Poliza Expertenteam in Berlin buchbar. Die Preise variieren je nach Reiseland und starten pro Person zwischen 12.000 und 20.000 Euro pro Person zuzüglich des Langstreckenfluges. Als besonderes Highlight werden an wenigen ausgewählten Terminen auch Reisen mit Michael Poliza persönlich angeboten.

Quelle: PM TUI Deutschland

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “TUI bringt neue Premium-Erlebnismarke heraus”

  1. Alf Drosdziok sagt:

    Ein Pauschalerlebnis, bei dem man über TUI einen Profifotografen bucht, braucht man auf Safari nun wirklich nicht. Wirkliche Erlebnisse kann man nicht „von der Stange“ buchen.
    Ich bin mittlerweile auf 12 Safaris ohne Pauschalanbieter wie TUI gewesen und habe einmalige Erlebnisse gehabt.
    Bilder dazu auf meiner Webseite.
    Über TUI buche ich mal ein Beachhotel in Ostafrika und das war`s.