SWISS fliegt wieder nach Großbritannien

Werbung

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat entschieden, dass ab Mitternacht, 24. Dezember 2020 Passagierflüge ab Zürich und Genf von und nach Großbritannien sowie Südafrika wieder durchgeführt werden dürfen.

Auf den Rückflügen in die Schweiz sind allerdings nur Schweizer Staatsangehörige (inkl. Staatsangehörige aus dem Fürstentum Liechtenstein) sowie Inhaber gewisser Aufenthaltstitel der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein zugelassen. SWISS steht in engem Kontakt mit den Bundesbehörden zur Gewährleistung eines reibungslosen Flugbetriebes in den kommenden Tagen. SWISS bedient in Großbritannien die Flughäfen London Heathrow, London Gatwick und Manchester sowie Johannesburg in Südafrika. Das Flugprogramm in die entsprechenden Länder wird ab dem 24. Dezember 2020 wieder wie ursprünglich geplant aufgenommen. Fluggäste werden gebeten, für weiterführende Informationen betreffend der Einreisebestimmungen die entsprechenden Behörden zu kontaktieren.

Werbung

Hintergrund: Nach Bekanntwerden einer Corona-Mutation wurden Flüge nach UK eingestellt. Nicht nur von SWISS.

Quelle: PM SWISS

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort