SunExpress verkauft Air Cairo-Flüge

Werbung
Foto: SunExpress

Verkauf gestartet: Bereits Anfang März hatte SunExpress eine neue Vertriebspartnerschaft mit der Egypt Air-Tochter Air Cairo angekündigt. Nun sind die Flüge über sämtliche Einzelplatz- und Veranstalter-Kanäle verfügbar. Buchen lassen sich die Ägyptenflüge für den Reisezeitraum von Ende Mai bis Ende Oktober 2021. Die Freischaltung für Flüge in der kommenden Wintersaison ist in den nächsten Wochen geplant.

Während Air Cairo die Flüge nach Hurghada durchführen wird, ist SunExpress für die gesamte Flugplanung, das Revenue Management und den Vertrieb verantwortlich. Deswegen sind die Air Cairo Flüge auch auf sunexpress.com buchbar. Gemeinsam bieten die beiden Unternehmen in der Sommersaison das flächendeckendste Ägypten-Programm ab Deutschland, Österreich und der Schweiz an mit bis zu drei Verbindungen pro Woche je nach Abflugort.

Werbung

Zur Auswahl stehen Ägypten-Urlaubern Hurghada-Verbindungen ab Berlin, Bremen, Basel, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich. Die Preise für die bereits buchbaren Strecken starten One-Way bei 139,99 Euro.

„Viele sind schon geimpft und können deswegen den Tests gelassen entegen sehen – und die Quarantäne bei Rückkehr entfällt in vielen Fällen“, kommentiert SunExpress-CCO Peter Glade. „Wir freuen uns sehr, dass es nun mit den Ägypten-Flügen losgeht und sind sicher, dass wir zahlreichen Kunden damit einen erholsamen Urlaub ermöglichen werden.“

Quelle: PM SunExpress

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.