Streikaufruf: Flughafen Stuttgart rechnet mit Behinderungen

Werbung
Foto: Bildarchiv Stuttgart Airport.

Die Gewerkschaften Ver.di und dbb/komba rufen für Donnerstag (27.3.2014) zu einem Warnstreik an deutschen Flughäfen auf. Der Aufruf für Stuttgart gilt von 05.00 Uhr bis längstens 14.00 Uhr. Welche konkreten Auswirkungen der Ausstand haben wird und wie viele Mitarbeiter sich beteiligen ist derzeit nicht genau bekannt. Mit Behinderungen des Flugbetriebs ist allerdings zu rechnen. Der Flughafen versucht gemeinsam mit den Airlines, die Beeinträchtigungen für Fluggäste so gering wie möglich zu halten.
Passagiere werden gebeten, sich bei ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter zu erkundigen, ob und wie ihre Flüge vom Warnstreik betroffen sind. Die Lufthansa hat auf ihrer Homepage eine Liste der bereits gestrichenen Flüge veröffentlicht. Der Flughafen meldet aktuelle Entwicklungen möglichst zeitnah auf seinem Twitter-Kanal, auf Facebook und auf seiner Homepage.

Quelle: PM Flughafen Stuttgart

Werbung