Sri Lanka mit dem SriLankan Air Taxi aus der Vogelperspektive erleben

Werbung
SriLankan Air Taxi Foto: Bildarchiv SriLankan Airlines

Eine Insel, zahllose Sehenswürdigkeiten und keine Lust auf stundenlange Busfahrten – Urlauber, die aus ihrem Sri-Lanka-Urlaub das Maximum herausholen möchten, sparen durch die SriLankan Air Taxis wertvolle Zeit. Seit Anfang November bietet SriLankan Airlines im Codeshare mit der Partnerfluggesellschaft Cinnamon Air jeweils zwei tägliche Flüge zu allen touristischen Highlights der Insel. Der Liniendienst der Air Taxis ist optimal an den Flugplan von SriLankan Airlines angepasst. Passagiere haben ebenfalls die Möglichkeit, bereits ab Deutschland durchgehende Tickets zu erwerben und so das Air Taxi direkt im Anschluss an internationale Flüge zu nutzen. Derzeit bietet SriLankan Airlines als einzige Fluggesellschaft fünf wöchentliche Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Colombo. In den SriLankan Air Taxis ist Platz für insgesamt acht Passagiere sowie zwei Besatzungsmitglieder. Die Flugzeuge des Typs Cessna können sowohl auf Land als auch auf Wasser landen und ermöglichen Fluggästen eine schnelle, spektakuläre Art des Reisens, denn durch ihre niedrige Flughöhe gewähren sie eine einmalige Vogelperspektive auf das Inselparadies. Durchgeführt werden die Flüge vom Codeshare-Partner Cinnamon Air (C7). Von Bandaranaike International Airport (BIA) in Colombo bestehen Verbindungen nach Koggala, Dickwella, Kandy, Trincomalee, Batticaloa und Sigiriya. Die Flugzeit beträgt zwischen zehn und 65 Minuten. Alternativ gibt es den Service auch als privaten Charter. Dieser ermöglicht Freunden oder Familien ihre individuelle Traumreise durch Sri Lanka.

Quelle: PM SriLankan Airlines

Werbung

Schlagwörter: , , ,