SAS-Erstflug von Hamburg nach Stockholm

Werbung
SAS ist Mitglied der Star Alliance Foto: Bildarchiv SAS

Pünktlich um 10:55 Uhr startete heute der SAS-Erstflug von Hamburg in Richtung Stockholm. Die skandinavische Fluggesellschaft verbindet die Hansestadt ab sofort zwei Mal täglich (außer samstags) jeweils morgens und abends mit der schwedischen Metropole, sonntags gibt es einen Flug.

Am Hamburg Airport erhielt die Boeing 737 eine Wassertaufe und Parkposition direkt am Gate. Auf die Fluggäste des Premieren-Fluges wartete eine kleine Überraschung: Sie kamen in den Genuss saurer Lakritz-Heringe.

Werbung

Die Flugzeit von Hamburg nach Stockholm beträgt anderthalb Stunden. Geflogen wird die Strecke mit Flugzeugen der Typen Boeing 737 und Boeing 717, die Platz für 120 beziehungsweise 115 Passagiere bieten.

Quelle: PM SAS

Schlagwörter: