Ryanair: Winterflugplan 2015 mit über 1.600 Verbindungen freigegeben

Werbung
Foto: Dierk Wünsche

Ryanair hat heute den Winterflugplan 2015 zur Buchung freigegeben (drei Monate früher als in 2014). Dieser beinhaltet noch mehr Streckenverbindungen, zusätzliche Flüge und einen verbesserten Zeitplan.
Kunden von Ryanair können nun aus über 1.600 Verbindungen im europäischen Streckennetz wählen und dabei nicht nur die Vorzüge von Sitzplatzreservierungen und einem zweiten kostenlosen Handgepäck genießen. Auch reduzierte Gebühren, eine neue Webseite und App mit mobiler Bordkarte sowie das Family Extra und Business Plus Programm machen Ryanair zu der idealen Wahl für Familien, Geschäftsreisenden und Urlaubern.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair: „Ryanair freut sich, mit dem größten Winterflugplan aller Zeiten zu starten. Dieser beinhaltet noch mehr Flüge, Streckenverbindungen und noch mehr Ziele, da wir auch weiterhin Europas größtes Streckennetzwerk ausbauen werden. Als Teil unseres Always Getting Better Programmes und unserer Passagiersatzung haben wir versprochen, unseren Flugplan so früh wie möglich verfügbar zu machen. Somit können unsere Kunden ihren Sommer- und Winterurlaub bereits jetzt planen und buchen – und das alles zu den günstigsten Preisen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Auch in Zukunft wird Ryanair Europas Wirtschaftszentren wie Berlin, Edinburgh, London, Madrid, Mailand, Rom und Warschau durch mehr Flüge und verbesserte Zeitpläne miteinander verbinden. Damit ist Ryanair die perfekte Wahl für Geschäftsreisende. Unser Family Extra Programm macht Ryanair zudem auch für Familien zum optimalen Reisepartner.“

Quelle: PM Ryanair