Ryanair will Tourismus in Griechenland fördern

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ryanair hat heute (20. August 2021) ihre neueste Partnerschaft mit der Griechischen Nationalen Tourismusorganisation (GNTO) bekannt gegeben, um den Aufschwung des Tourismus in Griechenland zu fördern.

Ryanair und GNTO werden in einer gemeinsamen Kommunikationskampagne zusammenarbeiten, um die Positionierung Griechenlands als Reiseziel auf dem deutschen, britischen und italienischen Markt zu stärken und mehr Besucher aus diesen Ländern zu gewinnen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die Kampagne „All you want is Greece“ wird die griechischen Inseln über die Ryanair-eigenen Kanäle sowie über externe digitale Plattformen als attraktive Ziele für einen Sommerurlaub bewerben. Berühmt für ihre atemberaubenden Strände, das kristallklare Wasser, die unglaublichen Sonnenuntergänge, die antiken Tempel und das köstliche Essen, wird die Kampagne sicherlich viele Urlauber begeistern, die sich auf einen lang ersehnten Sonnenurlaub freuen.

Dara Brady, Marketingdirektor bei Ryanair:
„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Griechischen Nationalen Tourismusorganisation und die gemeinsame Arbeit am Wiederaufbau der griechischen Tourismusindustrie.
Wir haben die Verbindungen zu/von den griechischen Inseln mit neuen Strecken und zusätzlichen Frequenzen aus ganz Europa erheblich ausgebaut. Diese Partnerschaft wird die Schönheiten dieser wunderschönen Regionen fördern und jede der Ryanair-Routen zu den Inseln, die sich eindeutig als Favoriten bei unseren Kunden erwiesen haben, hervorheben. Die europäischen Gäste können nun zu den günstigsten Tarifen nach Mykonos, Santorin, Chania, Kos und Rhodos reisen, um einen wohlverdienten Sonnenurlaub zu genießen“.

GNTOs Direktor für Großbritannien und Irland:
„Wir freuen uns sehr, diese internationale Zusammenarbeit mit Ryanair auf dem deutschen, britischen und italienischen Markt bekannt zu geben und ihren Kunden all das vorzustellen, was Griechenland zu bieten hat. Wir sind sicher, dass die Kunden von Ryanair das kristallklare Wasser und die Sandstrände sowie die köstliche Gastronomie Griechenlands genießen werden. Unentdeckte Inseljuwelen warten darauf, erkundet zu werden, und einzigartige kulturelle Schätze können in den atemberaubenden Landschaften sowohl des Festlands als auch der zahlreichen griechischen Inseln erlebt werden.“

Quelle: PM Ryanair

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.