Ryanair veröffentlicht Zahlen zum Sommerflugplan 2021: 250 Strecken, 900 Flüge pro Woche ab Deutschland

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ryanair hat heute (19. Mai 2021) ihren überarbeiteten Sommerflugplan 2021 ab Deutschland mit insgesamt 250 Verbindungen und 24 neuen Zielen vorgestellt. Darunter befinden sich Strecken nach Agadir, Bari, Korfu, Lissabon, Mykonos und Zagreb, was dazu beitragen wird, den Flugverkehr in Deutschland anzukurbeln, während die Impfprogramme fortgesetzt werden und Europa rechtzeitig zur Sommerurlaubssaison wieder geöffnet wird, heißt es von der Airline.

Deutsche Verbraucher und Besucher können jetzt einen Sommerurlaub bis Oktober 2021 buchen und zu den günstigsten Tarifen zu nationalen und internationalen Zielen in diesem Sommer fliegen. Zur Feier des Tages hat Ryanair einen Sitzplatzverkauf mit Preisen ab nur 19,99 Euro für Reisen bis Ende Oktober 2021 gestartet, die bis Donnerstag, 20. Mai, um Mitternacht auf der Website von Ryanair gebucht werden müssen.

Werbung



Jason McGuinness, Director of Commercial bei Ryanair:

„Da die Impfprogramme in den kommenden Monaten fortgesetzt werden, wird der Flugverkehr in diesem Sommer stark ansteigen, und wir freuen uns, unseren Sommerflugplan ’21 für Deutschland mit mehr als 900 wöchentlichen Flügen und insgesamt 250 Verbindungen zu starten, darunter 24 neue Verbindungen von/nach Chania, Treviso und Zadar von 10 Flughäfen in Deutschland. Ryanair freut sich, den Aufschwung der lokalen Arbeitsplätze und Wirtschaft zu unterstützen, indem sie ihr Engagement für den Tourismus und die Konnektivität in Deutschland fortsetzt. Deutsche Verbraucher und Besucher können jetzt ihren wohlverdienten Sommerurlaub in der Gewissheit buchen, dass sie, falls sich ihre Pläne ändern, ihre Reisedaten bis Ende Oktober 2021 bis zu zwei Mal ohne Umbuchungsgebühr verschieben können.
Um das zu feiern, geben wir Sitzplätze zum Verkauf ab nur 19,99 € für Reisen bis Ende Oktober 2021 frei, die bis Donnerstag, den 20. Mai um Mitternacht gebucht werden können. Da diese erstaunlich niedrigen Preise schnell vergriffen sein werden, sollten Kunden sich anmelden, um nichts zu verpassen.“

Quelle: PM Ryanair