Ryanair sucht in den nächsten drei Jahren mehr als 2.000 neue Piloten

Werbung
Foto: airportzentrale.de / Marco Zaremba

Ryanair kündigte heute (12. Juli 2021) eine Einstellungsoffensive für 2.000 neue Piloten an, die in den nächsten 3 Jahren die neu gelieferten Flugzeuge besetzen sollen, während Ryanair sich von der Covid-19-Pandemie erholt und neu aufbaut.

Ryanair hat nun ihre ersten Boeing 737-8200 Gamechanger-Flugzeuge übernommen, die Ryanair dabei helfen Kosten zu senken, Treibstoffverbrauch zu reduzieren und Lärm- und CO2-Emissionen zu verringern. Die Investition in neue Flugzeuge, welche in der Erholungsphase der Covid-19-Pandemie ankommen, erweitert Ryanair´s Umwelt-Engagement als Europas grünste und sauberste große Fluggesellschaft und schafft außerdem die spannende Möglichkeit für erfahrene und aufstrebende Piloten, sich die besten Pilotenjobs in der Luftfahrt zu sichern. Ryanair-Piloten genießen eine großartige Bezahlung, branchenführende Dienstpläne mit fünf Dienst- und vier Freizeiten, eine hervorragende Karriereentwicklung und eine erstklassige Ausbildung. Als Teil der Ryanair-Karriereentwicklungsinitiativen werden die meisten durch die neuen Flugzeugauslieferungen frei werdenden Kapitänspositionen durch interne Beförderungen besetzt, was Möglichkeiten für den Ersatz von First Officers und schließlich neue Kadettenpiloten schafft. Diese können bei Ryanair ihre Pilotenkarriere beginnen, damit sie in die nächste Generation von Ryanair´s First Officers und Kapitänen hineinwachsen können.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die Trainingskurse finden noch innerhalb des Jahres 2021 statt, damit die Positionen im Sommer 2022 in ganz Europa bereit sein werden. Ryanair hat sich mit der Airline Flight Academy in Dublin zusammengetan, um Boeing 737 Trainingskurse als Teil dieser Rekrutierungskampagne durchzuführen. Angehende Piloten können sich auch unter careers.ryanair.com/pilots über die Ryanair Mentored-Training-Programme informieren.

Darrell Hughes, People Director bei Ryanair:
„Während wir mehr als 210 Boeing 737-8200 Gamechanger-Flugzeuge übernehmen, wird Ryanair in den nächsten drei Jahren mehr als 2.000 Piloten einstellen, um die durch dieses Wachstum geschaffenen Positionen zu besetzen. Das sind großartige Neuigkeiten für erfahrene und aufstrebende Piloten, aber auch für unsere eigenen Piloten, die in den Genuss einer schnellen Beförderung kommen werden. Während der gesamten Pandemie hat Ryanair eng mit unseren Mitarbeitern zusammengearbeitet, um Arbeitsplätze zu erhalten, und wir freuen uns, mit der Planung für eine Rückkehr zum Wachstum in den kommenden Jahren zu beginnen, während wir uns von der Covid-19-Krise erholen und bis zum GJ 2024 auf 200 Mio. Gäste wachsen werden.“

Quelle: PM Ryanair

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.