Ryanair startet früher als geplant mit Köln-Berlin Verbindung

Werbung
Foto: Bildarchiv Ryanair

Die neue Streckenverbindung Köln-Berlin von Ryanair wird aufgrund der großen Nachfrage bereits im September starten, zwei Monate früher als geplant. Dies teilte die Fluggesellschaft am Mittag mit.

Damit werden mit dem erweiterten Winterflugplan für 2015 bis zu zwei Millionen Kunden transportiert und 2.000 Jobs am Flughafen gesichert, heißt es von Ryanair.

Werbung

Ryanairs Winterflugplan für Köln hat folgende Auswirkungen:

· Drei stationierte Flugzeuge (Investment von 300 Millionen US-Dollar)

· Neun neue Verbindungen: Alicante, Kopenhagen, Gran Canaria, Málaga, Mailand, Porto, Valencia und Warschau

· 17 Verbindungen insgesamt

· 129 wöchentliche Flüge

· Jährlich zwei Millionen Passagiere

· 2.000 gesicherte Jobs am Flughafen

Die neue Verbindung Köln-Berlin wird ab dem 3. September 2015 fünfmal täglich bedient werden. Somit haben Geschäftsreisende und Urlauber die Chance, die günstigsten innerdeutschen Flugpreise auf einem bequemen und für Unternehmen freundlichen Weg in Anspruch zu nehmen.

Quelle: PM Ryanair

Schlagwörter: