Ryanair präsentiert zufriedene Fluggast- und Gewinn-Zahlen

Werbung
Foto: Bildarchiv Ryanair

Ryanair hat am heutigen Montag frische Gewinnzahlen für den Zeitraum April bis einschließlich September präsentiert. Der Nettogewinn stieg um 32% auf 795 Millionen Euro. Der Verkehr wuchs um 4% auf 51,3 Mio. Der Gesamtumsatz stieg um 9%.

Auch im Oktober konnte Ryanair kräftig zulegen

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die Passagierzahlen stiegen im letzten Monat um 400.000 Fluggäste auf 8,4 Millionen Kunden (+5%). Die Auslastung stieg um 6% von 83% auf 89%. Das jährliche Passagieraufkommen stieg um 4% auf 84,2 Millionen.

Dazu sagte Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair:
“Diesen Anstieg haben wir nicht nur unseren günstigeren Preisen, sondern auch der Möglichkeit noch früher zu buchen und unserem verbesserten Kundenerlebnis zu verdanken. Dieser beinhaltet eine tolle neue Webseite, die Ryanair App, die Möglichkeit von Sitzplatzreservierungen, ein zweites kostenlosen Handgepäck und die Nutzung von elektronischen Endgeräten auf allen unseren Flügen. Ryanair wird auch in Zukunft in allen Märkten, in denen wir aktiv sind, mehr bieten als nur die günstigsten Preise.“

Quelle: Ryanair