Richtfest des neuen Parkhaus am Hamburg Airport

Werbung
Grafik: Riegler Riewe Architekten ZT Ges.m.b.H

Das neue Parkhaus P1 befindet sich bereits auf der Zielgeraden: Der Bau hat die oberste Ebene und damit seine volle Höhe von 20 Metern erreicht. Hamburg Airport feiert mit einem traditionellen Richtfest die Entstehung eines der größten Parkhäuser am Flughafen.

Rechtzeitig zu den Sommerferien wird das neue, komfortablere Parkhaus P1 nahe der Terminals in Betrieb gehen. Auf einer Fläche von über 70.000 m², so groß wie ca. zehn Fußballfelder, entstehen rund 2.800 Parkplätze auf insgesamt sechs Ebenen. In das neue P1 wird Hamburg Airport rund 27 Millionen Euro aus eigenen Mitteln investieren.
„Das neue Parkhaus P1 wird Fluggästen und Besuchern dank viel Tageslicht, leichter Orientierung und bequemer Parkplatzgröße ein zusätzliches Plus an Komfort und Service sowie auch weiterhin die am Hamburger Flughafen bekannten kurzen Wege bieten. Das P1 reiht sich sehr gut in die Architektur der bestehenden Gebäude und damit in das Gesicht des Flughafens ein“, sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Hamburg GmbH.
Am Hamburg Airport stehen Passagieren und Besuchern insgesamt rund 12.000 Parkplätze zur Verfügung. Davon befinden sich mit der Eröffnung des neuen P1 rund 9.200 Stellplätze direkt an den Terminals.

Werbung



Quelle: PM Flughafen Hamburg