Rekord: Vier A320 an einem Tag an Qatar Airways ausgeliefert

Werbung
Foto: Qatar Airways

Die Qatar Airways Group hat in Doha an nur einem Tag vier neue Al Maha-Flugzeuge von Airbus entgegengenommen und damit einen neuen Branchenrekord aufgestellt. Die Maschinen vom Typ A320 wurden im Rahmen der Vertragsunterzeichnung in Toulouse zwischen Qatar Airways Group Chief Executive und Vorsitzender von Al Maha Airways Akbar Al Baker und Airbus-Präsident Fabrice Brégier feierlich eingeweiht.

Die vier A320-Flugzeuge der neuesten Generation mit grüner Al Maha-Lackierung werden in die Qatar Airways-Flotte integriert und auf den Hauptrouten der Airline im Nahen Osten eingesetzt, noch bevor Al Maha Airways den offiziellen Betrieb aufnehmen wird. Die neue Airline, die im Königreich Saudi-Arabien angesiedelt ist, wird ihren unabhängigen Betrieb mit einer wachsenden Flugzeugflotte aufnehmen sowie das unverwechselbare und bekannte „Oryx“-Branding tragen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Qatar Airways Group Chief Executive und Vorsitzender von Al Maha Airways Akbar Al Baker kommentierte: „Es ist ein bedeutender und stolzer Moment, die ersten Flugzeuge der neuen Al Maha Airways-Flotte willkommen zu heißen, insbesondere gleich vier Maschinen an nur einem Tag. Diese A320-Maschinen mit dem Logo der Al Maha Airways werden Passagieren die Möglichkeit geben, an Bord der neuesten und modernsten Flugzeuge zu fliegen.“

Qatar Airways verfügt über eine der weltweit jüngsten und modernsten Flotten und wird auch zukünftig weiter in Flugzeuge der nächsten Generation investieren. Die vier neuen Maschinen vom Typ A320, einer der weltweit populärsten Flugzeugtypen, sind mit der modernsten Technologie sowie Sharklet-Flügelspitzen ausgestattet. Die Maschinen wurden von Qatar Airways geleast und vergrößern deren Flotte auf 156 Flugzeuge.

Die Aufnahme der neuen Flugzeuge erfolgte nach einer für Qatar Airways signifikanten Flottenwachstumsperiode. Die Fünf-Sterne Airline hat erst kürzlich den ersten A380 und als weltweiter Erstkunde den neuen A350 XWB in ihre Flotte aufgenommen. Damit ist Qatar Airways die weltweit erste Airline, die sämtliche modernen Maschinen aus dem Produktportfolio von Airbus – den A320, A330, A340, A350 und den A380 – einsetzt.

Quelle: PM Qatar Airways