PLAY Airlines machte im 3. Quartal 2023 mehr als 5 Mio. US-Dollar Gewinn

Werbung

Erster Nettogewinn seit dem Erstflug von PLAY Airlines im Jahr 2019. Am 26. Oktober veröffentlicht die Airline mit der (nach eigenen Angaben) jüngsten Flugzeug-Flotte Europas den dritten Quartalsreport für 2023 mit beachtlichen Zahlen.

Highlights sind unter anderem:

  • 5,2 Mio. US-Dollar Gewinn in Q3, verglichen mit einem Nettoverlust von 2,9 US-Dollar im Q3 2022
  • Gesamteinnahmen im Q3 stiegen um 84 Prozent im Vergleich zu Q3 2022
  • EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) hat sich fast verzehnfacht (von 1,3 Mio. USD in Q3 2022 auf 12,9 Mio. USD in Q3 2023)
  • Mit 191.577 Passagieren und einer Auslastung von 91,9 Prozent bricht PLAY in Q3 den bisherigen Rekord für die Anzahl der ein einem Monat beförderten Passagiere
  • Flüge zu 33 Destinationen mit Pünktlichkeit von 85,1 Prozent und Auslastung von 88,4 Prozent in Q3
  • Prognose zum Ende des Jahres: Gesamtumsatz von rund 280 Mio. USD, rund 1,5 Mio. beförderte Passagiere, EBIT bei rund minus 10 Mio. USD

Höhere Einnahmen und Auslastung trotz erheblicher Kapazitätserweiterung
Nach partieller Erweiterung des Streckennetzwerks um 13 Routen in 2023, flog PLAY im dritten Quartal saisonal 33 Ziele in Europa und Nordamerika an. Dabei flogen 24 Prozent aller Passagiere von Island ab, 33 Prozent nach Island und 43 Prozent waren Via-Passagiere. Die Kapazitätserhöhung der Airline aus Island liegt bei 70 Prozent gegenüber 2022, die Einnahmen stiegen um 84 Prozent und die Stückerlöse (RASK) um neun Prozent. Im Vergleich zum dritten Quartal im Vorjahr verbessert sich die Auslastung um 3,4 Prozent von 85 Prozent auf 88,4 Prozent.

Erfolgreichstes Finanzquartal in der Unternehmensgeschichte
Schwarze Zahlen: Nachdem im Vorjahresquartal noch ein Nettoverlust von 2,9 Mio. US-Dollar verzeichnet wurde, kann PLAY dieses Jahr einen Nettogewinn von 5,2 Mio. US-Dollar berichten. Der Umsatz beläuft sich aktuell auf 110,2 Mio. US-Dollar – ein Plus von 50,3 Mio. US-Dollar im Vergleich zum dritten Quartal im Vorjahr. Durch optimierte Produktangebote sowie den im Februar eingeführten Tarifen und anderen Zusatzprodukten, setzt PLAY verstärkt auf die Steigerung der Nebeneinkünfte. Somit konnte der Zusatzertrag pro Passagier im dritten Quartal 2023 von 43 US-Dollar (Q3 2022) auf 58 US-Dollar gesteigert werden. Die gesamten Nebeneinnahmen sind in diesem Jahr bis zum 26. Oktober um 150 Prozent höher als zum gleichen Zeitpunkt in 2022.

Bestes Kabinenpersonal und vielfältige Produkterweiterungen
Im Rahmen der ‚10 Best Readers Choice Awards‘ von USA Today wurde die Kabinenbesatzung von PLAY als „Best Cabin Crew“ ausgezeichnet. Der Award, der rein auf Passagierstimmen beruht, dient als Anerkennung für das professionelle Team an Bord, das die Gäste unter den Grundpfeilern Sicherheit, Pünktlichkeit, Einfachheit, Zufriedenheit und günstigen Preisen mit herausragendem Service von A nach B bringt. Auf Wunsch auch mit Extrabeinfreiheit: In diesem Jahr wurden Space-Sitze eingeführt, die sowohl mehr Beinfreiheit als auch einen Flug ohne Sitznachbarn ermöglichen. Eine weitere Neuerung ist der digitale Bestellservice, der in ausgewählten Flugzeugen eingerichtet wurde. Damit können Gäste über das persönliche Smartphone oder Tablet Gerät Speisen und Getränke vom Sitz aus bestellen.

Steiler Wachstumspfad, kontinuierlicher Teamzuwachs und Betriebsoptimierung
„Wir sind sehr stolz auf unsere finanziellen und operativen Ergebnisse für das dritte Quartal. PLAY befindet sich auf einem starken Wachstumskurs, da wir unsere Flotte vergrößert, unser Netzwerk erweitert und viele neue ‚Player‘ in unserem Team begrüßen durften. Im kommenden Jahr planen wir weniger Wachstum. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Betriebsoptimierung und -stabilisation sowie unsere Rentabilitätssteigerung, bevor wir 2025 die nächste Wachstumsphase einleiten. Einige neue Jets sind dafür bereits gesichert, das Streckennetz wird ebenfalls erweitert,“ erläutert PLAY-CEO Birgir Jónsson. „Ich möchte all den außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die das PLAY-Team bilden, für ihre fantastische Arbeit danken und bin fest davon überzeugt, dass ihnen auch in Zukunft nichts im Wege stehen wird, wenn sie weiterhin auf Sieg spielen!“

Quelle: PM PLAY Airlines

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.