Personalie: Glenn Murphy verstärkt Geschäftsführung von FraSec Aviation Security

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Die Geschäftsführung der FraSec Aviation Security GmbH bekommt Verstärkung: Seit dem 1. September 2023 ergänzt Glenn Murphy das Führungsteam um Nicole Ebener und Alexander Borgschulze.

In seiner neuen Funktion verantwortet Glenn Murphy zukünftig die operativen Entwicklungen an den Flughäfen Frankfurt am Main, Stuttgart sowie Hamburg. Ein wichtiges Augenmerk liegt hierbei auf der Erhaltung des hohen Qualitätsniveaus im Luftsicherheitsbereich sowie auf der kontinuierlichen Optimierung bestehender Prozesse.

Seine berufliche Laufbahn begann der studierte Ingenieur als Offizier in der britischen Armee. Nach seinem Wechsel in das Britische Konsulat in Hamburg war Murphy von 1988 bis 2008 als Director Operations bei der FIS Flug- und Industriesicherheit GmbH (heute ICTS Europe) für das operative Geschäft verantwortlich. Im Anschluss leitete er die Brink’s Sicherheit GmbH, bis er im Jahr 2012 schließlich die I-SEC Germany GmbH gründetet. Dort war er bis Mitte 2022 in unterschiedlichen Geschäftsführungspositionen tätig. Sein langjähriges Wissen sowie seine Führungsexpertise konnte Murphy zuletzt als Director Aviation bei der DSW Deutscher Schutz- und Wachdienst GmbH & Co. KG einbringen.

„Mit Glenn Murphy gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten im Bereich Luftsicherheit. Seine langjährige Erfahrung sowie seine fundierten Branchenkenntnisse werden zweifellos einen wertvollen Beitrag dazu leisten, unsere gemeinsame Strategie und Vision umzusetzen und das Wachstum der FraSec Aviation Security GmbH weiter voranzutreiben. Für seine neuen Aufgaben wünschen wir Herrn Murphy alles Gute“, so Thomas Jessberger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der FraSec Aviation Security GmbH.

„Die FraSec Aviation Security GmbH ist einer der größten Dienstleister innerhalb der Branche“, erklärt der gebürtige Brite. „Ich setze mich dafür ein, dass wir die bereits etablierten Prozesse noch weiter optimieren und damit das Qualitätsniveau stetig verbessern. Mein Ziel ist es, auch weiterhin dafür zu sorgen, dass unsere Kunden ihre Ziele zufrieden und vor allem sicher erreichen.“

Quelle: PM FraSec Aviation Security GmbH