Paderborn-Lippstadt Airport: Flugplanwechsel am 01. Mai 2012 / Sonderreisen

Werbung
Foto: Bildarchiv Paderborn-Lippstadt Airport

Am Paderborn-Lippstadt Airport beginnen für viele Urlauber demnächst die schönsten Wochen des Jahres. Fluggäste können sich auch in diesem Sommer über zahlreiche Ziele in die Sonne freuen. Im neuen Sommerflugplan werden ab Paderborn-Lippstadt insgesamt 31 Destinationen in sieben Ländern angeboten. Durch tägliche Verbindungen zum Umsteigeflughafen in München ist darüber hinaus nahezu jedes weitere Ziel weltweit erreichbar.

Die neun Fluggesellschaften airberlin, Bulgarian Air Charter, Condor, Corendon Airlines, Freebird Airlines, Lufthansa, Sky Airlines, SunExpress und Tunisair bieten 16 Nonstop-Ziele an – darunter sind Verbindungen nach Antalya, Burgas, Varna, Enfidha, Kreta, Korfu, Kos, Rhodos, Hurghada, Ibiza, Palma de Mallorca und auf die Kanarischen Inseln. Viele weitere spanische Festlandziele sind über das Drehkreuz Palma de Mallorca erreichbar.

Werbung



„Der Sommer wird türkisch“ – So könnte der diesjährige Trend am Paderborn-Lippstadt Airport lauten, denn sechs Fluggesellschaften (airberlin, Condor, Corendon Airlines, Freebird Airlines, Sky Airlines und SunExpress) bieten viele zusätzliche Nonstop-Verbindungen in die Türkei an. Ab Mai starten täglich Flüge nach Antalya (19 Flüge wöchentlich).

Der Sommerflugplan ist ein Garant für weitere Urlaubsdestinationen. Airberlin bietet insgesamt 27 Ziele in Länder wie Spanien, Portugal, Griechenland, Tunesien oder Ägypten an. Mit acht Nonstop-Verbindungen sind die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa mehrmals wöchentlich erreichbar. Die Fluggesellschaft Condor hat in diesem Sommer wieder zahlreiche Sitzplatzkapazitäten ab Paderborn-Lippstadt Airport aufgelegt. An mehreren Tagen in der Woche startet sie nach Ägypten, Bulgarien, Griechenland, Spanien und in die Türkei.

Deutschlands renommierteste Fluggesellschaft Lufthansa gewährleistet über das Drehkreuz München
aufeinander abgestimmte Weiterflugverbindungen. Geschäftsreisende und Urlauber haben so die
Möglichkeit, vier Mal täglich und bis zu drei Mal am Wochenende vom Paderborn-Lippstadt Airport mehr als 60 Länder rund um den Globus schnell und unkompliziert zu erreichen.

Sonderreisen direkt ab Paderborn-Lippstadt Airport

Tower Paderborn Lippstadt Airport Foto. Bildarchiv Flughafen PAD

Neben 31 Zielen in sieben Ländern können Urlauber am Paderborner Flughafen zusätzlich zwischen attraktiven Sonderreisen wählen. Reiseveranstalter wie Thomas Cook oder Globalis Erlebnisreisen offerieren auch in diesem Sommer organisierte Trips, die direkt am Paderborner Flughafen starten. Sie bieten für Fluggäste ein kurzweiliges und interessantes Programm. So geht es bereits im Mai mit Globalis Erlebnisreisen nonstop ab PAD nach Jersey und Guernsey. Atemberaubende Küstenabschnitte und entzückende Fischerhäfen verzaubern hier jeden Besucher.

Thomas Cook bietet jeweils zwei Mal pro Woche eine abwechslungsreiche Reise auf die Insel Euböa ab Paderborn-Lippstadt an. Euböa ist nach Kreta die zweitgrößte Insel Griechenlands und wurde von einem Dichter einst als „großer bunter Schmuckkasten“ bezeichnet. Katalanische Lebensfreude, Kunst und Kultur lassen sich im Rahmen einer Städtereise nach Barcelona im September erleben.

Ein Zubringerflug vom Paderborn-Lippstadt Airport via Gran Canaria bringt Fluggäste im September zur MC Princess Daphne. Das Kreuzfahrtschiff liegt im Hafen von Las Palmas. Von dort geht die organisierte Erlebnisreise über Teneriffa, El Hierro, Fuerteventura und  Lanzarote weiter nach Marokko und abschließend nach Andalusien.

Ein faszinierendes Abenteuer – direkt ab Paderborn-Lippstadt Airport – verspricht eine 16-tägige Reise nach Südafrika zu werden. Beginnend in Johannesburg kommen Urlauber auf der weiteren Tour in den Genuss, in eine nahezu unberührte Natur und einzigartige Tierwelt einzutauchen. Eine beeindruckende Exkursion auf der Seidenstraße entlang einer historischen Route offeriert Globalis Erlebnisreisen im Oktober ab Paderborn. Seit 2.000 Jahren verbindet die sagenumwobene Seidenstraße, die schon für Goethe einen mystischen Klang hatte, China mit dem Abendland. Weitere interessante Angebote und Informationen zu allen organisierten Sonder- und Erlebnisreisen ab Paderborn-Lippstadt Airport gibt es auf der Webseite unter dem Link „Reisebuchung – Sonderreisen“.

Quelle: PM Paderborn-Lippstadt Airport