News: Lübeck, Frankfurt, BBI, Berlin, Zürich

Werbung
Neues aus der Branche, kurz notiert... Foto: Pressmaster-Fotolia / raven

BBI: Asien und der pazifische Raum, das ist eine Wunsch-Zielregion für den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg International BBI. Airberlin, bald Mitglied im Airline-Verband Oneworld, könnte dabei eine Rolle spielen. Der Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International würde bei starker Ausrichtung aus den asiatisch-pazifischen Raum in Konkurrenz treten zu Frankfurt, Amsterdam, Paris oder London.
Frankfurt: Die Änderung der Flugrouten am Frankfurter Flughafen geht –wie berichtet – nicht ohne Gezänk ab. Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium hat nun Routen vorgeschlagen, die die Stadt Mainz schonen 8weiträumige Umfliegung). Ob die Deutsche Flugsicherung (DFS) das mit trägt, ist offen. Auch Varianten eines Abfluges nach Norden dürften Wiederstand hervorrufen, sind sie doch länger und schwieriger zu koordinieren. Die neuen Vorschläge gehen nun in die Flugrouten-Kommission.
Lübeck: Schleswig-Holstein will 1,8 Millionen Euro für den Ausbau des Flughafens Lübeck-Blankensee bereitstellen. Die Piste soll länger werden, ein Instrumentenlandesystem wid eingerichtet. Das Vofeld wird saniert, neue Parkplätze geschaffen. Der Ausbau soll 130 Arbeitsplätze am Flughafen sichern.
Berlin: Im Sommer erweitert die schwedische Regionalflugesellschaft Skyways ihr Streckennetz. Berlin wird demnächst angeflogen ab Jonköping. Eingesetzt werden Embraer 145 (50 Plätze).
Berlin: Die Berliner Flughäfen haben im Januar 1,55 Millionen Passagiere abgefertigt (plus 10 Prozent). Schönefeld hatte 490.000 Fluggäste, plus von 7,5 Prozent; Tegel hatte 1,06 Millionen Passagiere, das sind 11,1 Prozent mehr. Mit 2.300 Tonnen stieg die geflogene Luftfracht um 29,1 Prozent.
Zürich: 40 Franken kostet ein Retro-Menü zum Geburtstag des Hilton Zürich Airport, das 1971 als erstes Flughafenhotel in Zürich eröffnete. Das Hilton Zürich Airport wurde im Februar 1971 mit 171 Gästezimmern eröffnet. Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildet ein Wohltätigkeitsball im Oktober 2011, der in Zusammenarbeit mit der FIS (Internationaler Skiverband) organisiert wird. / – HEN

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren