Mit Air France-Tochter CityJet direkt ins Zentrum Londons

Werbung
Foto: Bildarchiv FMO

Ab dem 29. Oktober 2012 verbindet Air France Münster/Osnabrück erstmals mit dem London City Airport. Das ist ein großer Vorteil für alle Passagiere, die nach Zentral-London reisen: Der City Airport liegt nur rund 20 Minuten von der Innenstadt entfernt. Tickets sind bereits ab 99 Euro für einen Hin- und Rückflug inklusive Steuern und Gebühren buchbar.

Mit Beginn des Winterflugplans bietet Air France tägliche Verbindungen von Münster/Osnabrück in Nordrhein-Westfalen in die britische Hauptstadt. Die Flüge werden von der in Dublin registrierten Air France-Tochter CityJet durchgeführt. Montags bis donnerstags startet CityJet jeweils um 10.45 Uhr in Münster/Osnabrück, freitags um 17.40 Uhr, samstags um 11.05 Uhr und sonntags um 19.20 Uhr. Die Flugzeit beträgt rund 90 Minuten. Bei Buchungen bis zum 10. Oktober 2012 für Reisen bis zum 15. März 2013 bietet Air France einen Spezialtarif ab 99 Euro an. Von London City nach Münster/Osnabrück fliegt CityJet montags bis freitags um 7.35 Uhr, freitags um 14.30 Uhr, samstags um 7.55 Uhr und sonntags um 16.00 Uhr.

Werbung



Der London City Flughafen punktet vor allem durch seine Nähe zur Innenstadt. Durch seine zentrale Lage im Osten des Zentrums erreichen Reisende in nur 15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln das neueste Geschäfts- und Finanzzentrum Canary Wharf. In knapp über 20 Minuten gelangen Passagiere zur zentral gelegenen Haltestelle Bank in der Londoner City. Auch der Flughafen selbst garantiert kurze Wege und eine schnelle Abfertigung. Die Meldeschlusszeit bei Reisen mit Handgepäck beträgt lediglich 15 Minuten, bei Reisen mit Gepäck 20 Minuten vor Abflug.

Quelle: PM Air France