Mehmet T. Nane wird neuer Vorsitzender des Internationalen Airlineverband IATA

Werbung
Foto: airportzentrale.de

Mehmet T. Nane, CEO von Pegasus Airlines, wurde bei der 77. Jahreshauptversammlung der International Air Transport Association (IATA; Internationale Luftverkehrs-Vereinigung) mit Wirkung zum Juni 2022 zum Vorsitzenden des Board of Governors der IATA ernannt.

Mehmet T. Nane, der als erster türkischer Vorsitzender des IATA-Board of Governors fungieren wird, wird seine Amtszeit mit der 78. Jahreshauptversammlung vom 19. bis 21. Juni 2022 in Shanghai, als Nachfolger des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Robin Hayes, antreten. Mehmet T. Nane wird bis zum Abschluss der 79. Jahreshauptversammlung im Jahr 2023 im Amt sein. Mit dieser Ernennung wird Mehmet T. Nane auch Mitglied des IATA-Vorsitzendenausschusses, womit sich als gewählter, aktiver und ehemaliger Vorsitzender des Gouverneursrats seine Amtszeit im Ausschuss auf 3 Jahre belaufen wird.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Zu seiner Ernennung sagte Mehmet T. Nane: „Ich bin sehr stolz, dass mir eine so wichtige Aufgabe zuteil wird. Dies ist auch ein wichtiger Indikator dafür, wie weit die türkische Luftfahrt gekommen ist…“ und fuhr fort: „Die Luftfahrtindustrie, die neben ihrer eigenen wichtigen Rolle viele andere Sektoren antreibt, durchläuft eine der schwierigsten Zeiten ihrer Geschichte. Als IATA, die heute 290 Mitgliedsfluggesellschaften aus 120 Ländern und somit 82 Prozent des gesamten Luftverkehrs repräsentiert, besteht die größte Aufgabe vor uns darin, daran zu arbeiten, dass unsere Branche, die eine treibende Kraft der Weltwirtschaft ist, zu Vor-Pandemie-Zeiten zurückfindet sowie das nachhaltige Wachstum fortgeführt werden kann. Ich werde mit allen Kräften auf diese Ziele hinarbeiten. Wir werden diese herausfordernden Zeiten meistern, indem wir gemeinsam unsere Kräfte bündeln.“

Mehmet T. Nane, CEO von Pegasus Airlines, ist seit 2019 Mitglied des Board of Governors der IATA und zudem seit Anfang 2021 Vorsitzender des Prüfungsausschusses der IATA.

Quelle: PM Pegasus Airlines

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.