Luftraum über Belgien nach Stromausfall geschlossen

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ein Stromausfall bei der belgischen Flugsicherung Belgocontrol legt zur Stunde den Flugverkehr in Belgien lahm. Der Luftraum wurde gesperrt. Die Flughäfen Charleroi, Lüttich und Brüssel haben ihren Flugbetrieb eingestellt.

Um genau 9:45 Uhr wurde der Luftraum am heutigen Mittwoch (27.05.2015) unterhalb 7.500 Meter (24.500 Fuß) geschlossen. Nach Angaben des Airports in Brüssel werden bis mindestens 14 Uhr keine Landungen oder Starts möglich sein.

Werbung

Die Flugsicherung selbst geht derzeit von einer Luftraumsperrung bis etwa 15 Uhr aus. Erst wenn alle Systeme wieder hochgefahren sind, kann der Luftraum freigegeben werden, meldet Belgocontrol.

Update 16:00 Uhr: Bereits um 14 Uhr wurde der Luftraum für einen Teil der Flugzeuge wieder geöffnet. Bis zum Abend soll der Luftraum wieder komplett geöffnet sein.

Schlagwörter: , ,