Luftpost 438: TUC

Werbung
Archiv Fecker – Foto: Fecker

TUC ist die Abkürzung für Time of useful consciousness, bevor das Bewusstsein getrübt wird. Das sind die Sekunden die ticken, wenn im Flug auf großen Höhen plötzlich der Kabinendruck abfällt oder die Sauerstoffversorgung ausfällt. Das kann schleichend oder plötzlich passieren. Den Piloten bleibt in diesem Moment nur noch der Notabstieg, d.h. das Flugzeug sturzflugähnlich unter 10.000 Fuß zu bringen. Dort herrscht atembare Luft. In der Kabine fallen dann die gelben Masken von der Decke, was gerne schon mal für Panik an Bord sorgt. In dieser Tabelle ist die Zeit aufgelistet, die der Crew zu überlegtem Handeln bleibt, bevor die Hypoxie einsetzt und der Mensch quasi reaktionsunfähig wird. Erst vergangene Woche musste ein A330 der Eurowings über Irland einen solchen Notabstieg durchführen, nachdem in 36.000 Fuß die Sauerstoffversorgung ausfiel. Siehe dazu auch Luftpost 250.
Andreas Fecker

Time of useful consciousness – Foto: Andreas Fecker (Bora Bora)

Werbung



Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.