Lufthansa Technik: Vertrag über Triebwerksdienstleistungen mit Pakistan International Airlines

Werbung
Lufthansa Technik, Wartung Airbus A380, „Muenchen“ Michael Knoth inspiziert ein Triebwerk Foto: Lufthansa Media Base

Die Lufthansa Technik AG und Pakistan International Airlines (PIA) haben einen umfassenden Vertrag über Triebwerksdienstleistungen unterzeichnet. Das Hamburger Unternehmen wird die Pratt & Whitney PW4000-Motoren der sechs Airbus A310-Flugzeuge in der Flotte von PIA betreuen. Der Fünf-Jahresvertrag umfasst die Unterstützung mit Ersatztriebwerken, Engineering-Leistungen, Logistik und die Reparatur und Überholung.

Die neue Vereinbarung folgt auf den kürzlich erfolgten Abschluss eines Drei Jahresvertrags über technische Leistungen für die Pratt & Whitney Canada PW127 Triebwerke der sechs ATR42-Flugzeuge in der Flotte von PIA. Diese Leistungen werden von Lufthansa Technik AERO Alzey erbracht. Bei dem Tochterunternehmen der Lufthansa Technik mit Sitz in Alzey in der Nähe von Frankfurt wird derzeit das erste Triebwerk überholt.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

„Die Lufthansa Technik Gruppe ist ein kompetenter und zuverlässiger Partner, der uns zu wettbewerbsfähigen Preisen genau die Services liefert, die wir benötigen“, sagt Samin Uddin Naqvi, Chef von Engineering und Wartung bei PIA.

„Das ist der erste langfristige Vertrag zwischen Lufthansa Technik und PIA. Wir sind sehr stolz darauf, Pakistan International als unseren Kunden begrüßen zu können. PIA hat eine lange Tradition als erste nationale Fluggesellschaft von Pakistan. Wir freuen uns auf eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen“, sagt Ziad Al Hazmi, General Manager Gulf der Lufthansa Technik.

Pakistan International Airlines mit Hauptsitz in Karatschi ist die größte pakistanische Fluggesellschaft. Mit einer Flotte von derzeit 29 Flugzeugen fliegt sie zahlreiche Ziele innerhalb Pakistans sowie in Asien, Europa und Nordamerika an. Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit über 30 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten Anbietern flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten.

Quelle: PM Lufthansa Technik AG