Lufthansa Technik: Umstrukturierung – sieben Bereiche unter neuer Leitung

Werbung

Die Lufthansa Technik gab Veränderungen im Management bekannt. In der ersten Hälfte des Jahres 2020 wurde die Leitung von sieben Bereichen des Unternehmens im Rahmen interner Rotation neu besetzt.

Bereits zum 1. Februar hat Dr. Alexander Feuersänger die Leitung des Geschäftsbereichs Fleet Services in Frankfurt übernommen.

Werbung

Seit dem 1. März leitet Stephan Drewes in Doppelfunktion die Zentralbereiche „IT Domain MRO“ und „Information Management LHT Group“.

Am 1. April übernahm Philip Mende die Leitung des Geschäftsbereichs Digital Fleet Solutions.

Sein Nachfolger als Head of Engines Parts Repair and Mobile Engine Services ist Michael Kirstein.

Ebenfalls am 1. April wurde Tim Butzmann neuer Leiter Corporate Sales Africa & Middle East.

Andreas Drosdowski ist seit dem 1. April Leiter „Maintenance Europe“ und wurde außerdem zum neuen CEO der Lufthansa Technik Maintenance International ernannt.

Michael von Puttkamer wird zum 1. Juni Leiter Operations des Geschäftsbereichs VIP & Special Mission Aircraft Services.

Johannes Bußmann, Vorstandvorsitzender der Lufthansa Technik AG, sagte: „Alle neu ernannten Kollegen verfügen über ein umfassendes Wissen im Bereich unseres Geschäfts. Ich bin überzeugt, dass jeder von ihnen zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen wird und ich wünsche ihnen viel Erfolg, insbesondere in diesen beispiellosen Zeiten, in denen wir uns den immensen Herausforderungen der Corona-Krise stellen müssen.“

Quelle: PM Lufthansa Technik

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort