Lufthansa Technik: Aufsichtsrat beruft Dr. Johannes Bußmann zum Vorstand Personal, Engine & VIP Services

Werbung
Dr. Johannes Bussmann in der Triebwerkshalle vor einem V2500 Triebwerk
Foto: Bildarchiv Lufthansa Technik AG, Hamburg, Sonja Brüggemann

Zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Lufthansa Technik AG ist Dr. Christoph Franz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, gewählt worden. Zum neuen Vorstand Personal, Engine & VIP Services hat der Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG am 24. Juli Dr. Johannes Bußmann (43) berufen. Bußmann übernimmt das Ressort zum 1. September von Uwe Mukrasch, der auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet.

Dr. Johannes Bußmann ist seit 2011 Bereichsleiter Triebwerke bei der Lufthansa Technik AG in Hamburg. Der promovierte Diplom-Ingenieur hat 1999 seine Karriere bei Lufthansa Technik im Bereich Produktentwicklung begonnen. Nach vier Jahren als Vertriebsleiter Asien und Australien in Hamburg und Singapur wurde Bußmann 2005 Hauptabteilungsleiter Marketing & Vertrieb, bevor er 2007 zum Bereichsleiter Geräteinstandhaltung ernannt wurde.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Neu im Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG ist seit dem 1. Juli 2012 das Vorstandsmitglied Finanzen und Aviation Services der Deutschen Lufthansa AG, Simone Menne. Frau Menne folgt in diesem Gremium Stephan Gemkow, der sein Mandat zum 30. Juni niedergelegt hatte.

Lufthansa Technik:

Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit mehr als 30 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten herstellerunabhängigen Anbietern flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten.

Quelle: PM  Lufthansa Technik AG