Lufthansa Technik: 209 junge Menschen starten ihre Ausbildung

Werbung
Lufthansa Technik Wartungshalle in Düsseldorf – Foto: Simon Pannock

Nach einer der größten Luftfahrtkrisen ist der Ausbildungsbetrieb der Lufthansa Technik AG in diesem Jahr zahlenmäßig wieder ungefähr auf dem Stand von 2020 angekommen: 186 Auszubildende beginnen an den deutschen Standorten des Unternehmens ihre Lehre. Zusätzlich wurden 23 Dual-Studierende eingestellt, also Schulabsolvent:innen, die ihr Studium mit Praxiseinsätzen kombinieren.

„Wir brauchen Verstärkung für das kommende Jahrzehnt:
Mechaniker:innen und Ingenieur:innen für die Produktionsbereiche, wir brauchen Nachwuchskräfte für die Logistik und auch im kaufmännischen Sektor“, sagt Barbara Körner, Leiterin Ausbildung & Duales Studium bei Lufthansa Technik. „Wir befinden uns dabei in Konkurrenz mit vielen anderen Unternehmen, die sich auf die Veränderungen durch den kommenden Generationswechsel und die zunehmende Digitalisierung vorbereiten wollen. Der Arbeitsmarkt hat sich sehr stark verändert: In einer sich stetig weiterentwickelnden Welt kommen wir zunehmend in die Situation, nicht mehr auswählen zu können, sondern als attraktiver Arbeitgeber ausgewählt werden zu müssen. Insofern bleibt die Berufsausbildung von hoch qualifizierten Arbeitskräften eine unserer wichtigsten Maßnahmen zur Zukunftssicherung.“

Werbung



Um angesichts eines immer enger werdenden Personalmarktes gezielt persönlich und fachlich geeignete Jugendliche erreichen zu können, nutzt Lufthansa Technik im Personalmarketing neben bewährten Maßnahmen auch zahlreiche neue Wege: Mit neuer Bildsprache und unter dem Motto „Wir sind Aviationeers“ in Printanzeigen, Online-Werbeformaten und sozialen Kanälen wirbt das Unternehmen in Hamburg und Frankfurt auch mit Kampagnen im öffentlichen Nahverkehr und in Fast-Food-Restaurants um neue Mitarbeiter. Auch die Präsenz auf Fachmessen wird ebenso wieder verstärkt wie Kooperationsprojekte mit Schulen und Hochschulen.

Von den insgesamt 209 neuen Ausbildungs- bzw. Studienplätzen entfallen 122 direkt auf die Lufthansa Technik AG, 36 erstmals auf den Technikbetrieb der Lufthansa Airline und die restlichen auf Unternehmen der Lufthansa Technik Gruppe (siehe Auflistung unten). Der Frauenanteil liegt in diesem Jahr bei gut 14 Prozent. Auch die Inklusion von Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung ist weiterhin erklärtes Ziel des Unternehmens: In Hamburg nehmen in diesem Jahr zwei gehörbeeinträchtigte Menschen ihre Ausbildung zu Werkzeugmechaniker:innen auf.

Ausbildungszahlen nach Standort und Fachrichtung:

Lufthansa Technik AG, Standort Hamburg (Ausbildungsstart 8. August 2022), insgesamt 111 (inklusive Technik Students)

93 Auszubildende

  • 28 Fluggerätmechaniker:innen Instandhaltungstechnik
  • 10 Fluggerätmechaniker:innen Fertigungstechnik
  • 21 Fluggerätmechaniker:innen Triebwerkstechnik
  • 6 Werkzeugmechaniker:innen (davon 2 Gehörlose)
  • 13 Elektroniker:innen für Geräte und Systeme
  • 11 Fluggerätelektroniker:innen
  • 4 Zerspaner:innen

18 Technik Students

Bachelor:

  • 3 Flugzeugbauer:innen
  • 2 Elektro- und Informationstechniker:innen
  • 6 Maschinenbauer:innen
  • 1 Mechatroniker:in

Master:

  • 3 Wirtschaftsingenieur:innen
  • 3 Informationstechnolog:innen

Lufthansa Technik AG, Standort Frankfurt (Ausbildungsstart 22. August 2022), insgesamt 65 (inklusive Technik Students)

60 Auszubildende

  • 24 Fluggerätmechaniker:innen Triebwerkstechnik
  • 18 Fluggerätmechaniker:innen Instandhaltungstechnik (Ausbildung für Lufthansa Airlines)
  • 6 Fluggerätelektroniker:innen (Ausbildung für Lufthansa Airlines)
  • 6 Kombi Fluggerätmechaniker:innen Instandhaltungstechnik (Ausbildung für Lufthansa Airlines, nach Grundausbildung Einsatz in München)
  • 6 Kombi Fluggerätelektroniker:innen (Ausbildung für Lufthansa Airlines, nach Grundausbildung Einsatz in München)
  • 5 Technik Students – Bachelor
  • 1 Internationale(r) Wirtschaftsingenieur:in
  • 2 Wirtschaftsingenieur:innen
  • 2 angewandte Physiker:innen

Lufthansa Technik Logistik Services, Hamburg (Ausbildungsstart 8. August), insgesamt 8

  • 8 Fachkräfte für Lagerlogistik

Lufthansa Technik Logistik Services, Frankfurt (Ausbildungsstart 22. August), insgesamt 9

  • 7 Fachkräfte für Lagerlogistik
  • 2 Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen

Lufthansa Technik AERO Alzey, Alzey (Ausbildungsstart 1. August), insgesamt 11

  • 11 Fluggerätmechaniker:innen Triebwerkstechnik

Lufthansa Engineering and Operational Services GmbH (Ausbildungsstart 22. August), insgesamt 1

  • 1 Kraftfahrzeug-Mechatroniker

Lufthansa Technik AG, Berlin (Ausbildungsstart 1. September), insgesamt 4

  • 4 Fluggerätmechaniker:innen Fertigungstechnik
Quelle: PM Lufthansa Technik

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.