Lufthansa stellt Winterflugplan 2024/2025 vor – zweimal wöchentlich nach Rovaniemi

Werbung
Foto: airportzentrale.de / Simon Pannock

Winterzeit ist Weihnachtszeit und wer schon immer einmal den Weihnachtsmann in seinem „offiziellen“ Heimatort besuchen wollte, hat jetzt mit Lufthansa nonstop ab Frankfurt die Chance, dies zu erleben. Denn ab dem 30. November 2024 fliegt die Airline erstmals zweimal wöchentlich von Frankfurt nach Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands, im Norden Finnlands. Rovaniemi liegt am Polarkreis und ist umgeben von unberührter Natur. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt, um atemberaubende Naturphänomene wie das Nordlicht oder spektakuläre Langlauf-Skigebiete zu erkunden.

Mit der Neuaufnahme von Rovaniemi setzt Lufthansa ihre Erfolgsgeschichte in Finnland fort. Neben Helsinki, Oulu, Kittilä, Ivalou und Kuusamo ist es das sechste finnische Ziel für Lufthansa Airlines.

Darüber hinaus wird Lufthansa ab Frankfurt auch im Winter nach Chișinău, der Hauptstadt der Republik Moldau, fliegen. Diese Verbindung wurde bereits im Sommer 2024 aufgenommen. Ebenso kann jetzt Nantes (Frankreich) ab München auch im Winter entdeckt werden. Das im Sommer neu aufgenommene Ziel wird nun ebenfalls in der kalten Jahreszeit angeboten.

Alle neuen Ziele können ab sofort über die bekannten Lufthansa-Vertriebskanäle gebucht werden.

Quelle: PM Lufthansa

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.