Lufthansa City Center: Business Plus wächst in Brasilien

Werbung
Die Lufthansa City Center sind mit mehr als 650 Büros in über 80 Ländern und einem Gesamtumsatz von über fünf Milliarden Euro das weltweit größte, unabhängige Franchise System im Reisebüromarkt Foto: Bildarchiv LCC

Die Lufthansa City Center (LCC) konnten für ihre Geschäftsreisesparte „Business Plus“ einen weiteren Partner in Brasilien gewinnen, der mit rund 20 Mitarbeitern überwiegend aufs Travel Management fokussiert ist: Mit Koglin Travel in Rio de Janeiro verfügt Business Plus damit nach Sao Paolo und Belo Horizonte über einen dritten brasilianischen Standort zur Betreuung internationaler Geschäftsreisekunden.

Michael Marx, Head of Corporate Travel bei Lufthansa City Center: „Mit Koglin Travel verbreitern wir unsere Präsenz in einem Land, das durch seine erfolgreiche Wirtschaftspolitik und sein stabiles Wachstum weltweite Anerkennung erlangt. Brasilien als Land mit Zukunft hat auch Zukunft bei LCC – dort wollen wir im Bereich des Travel Managements weiter expandieren, insbesondere durch die ohnehin vorhandenen starken wirtschaftlichen Bindungen dieses Landes nach Europa, was den Geschäftsreiseverkehr nachhaltig beflügelt.“

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

In Mittel- und Südamerika hat Lufthansa City Center traditionell eine starke Position. Zwischen Mexiko und Argentinien/Chile gibt es nunmehr 62 LCC-Partnerbüros, die einen Gesamtumsatz von umgerechnet rund einer halben Milliarde Euro erzielen

Die Lufthansa City Center sind mit mehr als 650 Büros in über 80 Ländern und einem Gesamtumsatz von über fünf Milliarden Euro das weltweit größte, unabhängige Franchise System im Reisebüromarkt. Etwa jeweils die Hälfte des Umsatzes wird im Geschäftsreiseverkehr und in der Touristik erzielt. Die Kette Inhaber geführter, mittelständischer Reisebüros hat allein in Deutschland 300 Büros mit über 2.500 Mitarbeitern.

Quelle: PM LCC