Lufthansa bietet komplette Sitzreihe als Bett auf Langstrecke in Economy Class an

Werbung
Foto: LH

Ab dem 2. August 2021 erhalten Lufthansa Gäste in der Economy Class auf besonders weiten Langstreckenflügen ein neues attraktives Angebot: Um ihr Ziel noch ausgeruhter zu erreichen, können Lufthansa Passagiere kurzfristig beim Check-In oder am Gate eine Sleeper’s Row buchen. Sie erhalten dann für die gesamte Dauer des Fluges eine ganze Sitzreihe für sich, bestehend aus drei bis vier nebeneinanderliegenden Sitzen. Dazu gibt es ein bequemes Kissen, eine Decke und eine Matratzenauflage in Business Class Qualität. So reisen Lufthansa Passagiere entspannt zu ihrem Ziel. Für die Sicherheit während des Fluges sorgt ein spezieller Sicherheitsgurt, der auch im Liegen geschlossen bleibt, und eine separate Sicherheitsanweisung. Ein weiterer Vorzug ist das Pre-Boarding. Fluggäste, die eine Sleeper’s Row buchen, steigen früher in das Flugzeug ein.

Lufthansa bietet die Sleeper’s Row auf Langstreckenflügen ab etwa elf Stunden Flugdauer an, zum Beispiel auf Routen nach Fernost, an die Westküste der USA, nach Mittel- und Südamerika oder ins südliche Afrika. Der Aufpreis beträgt zwischen 159 und 229 Euro pro Strecke. Pro Flug werden maximal drei Sleeper’s Row Reihen angeboten. Eine Reservierung im Voraus ist nicht möglich.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Lufthansa hat die Sleeper’s Row Ende letzten Jahres auf der Strecke Frankfurt – São Paulo – Frankfurt mehrere Wochen getestet. Das Angebot erhielt viel positives Feedback von den Fluggästen und war entsprechend stark nachgefragt. Die Sleeper’s Row ist ein weiterer Schritt zu mehr Produktvielfalt in der Economy Class, um den Wünschen der Fluggäste nach mehr Komfort und Individualität nachzukommen. Mit der Ausstattung der neuen Langstreckenflugzeuge bietet Lufthansa Ihren Passagieren zusätzliche Angebote, um das Fliegen noch angenehmer zu machen.

Quelle: PM Lufthansa

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.