LOT Polish Airlines zur besten Airline Osteuropas gewählt

Werbung
Flugbegleiterin von LOT Polish Airlines Foto: Bildarchiv LOT

Renommierte Auszeichnung: Die Leser des britischen Geschäftsreise-Magazins „Business Traveller“ haben LOT Polish Airlines erneut zur besten Fluggesellschaft in Osteuropa gewählt. Damit wurde das Star Alliance-Mitglied in der jährlichen Umfrage abermals für höchste Qualität und besten Kundenservice ausgezeichnet. Der „Business Traveller“ ist eines der wichtigsten Geschäftsreise-Magazine im englischsprachigen Raum.

Der Award „Best Eastern European Airline“ ist nicht die erste renommierte Auszeichnung für LOT Polish Airlines. 2012 wurde die Fluggesellschaft vom „Business Traveller“ bereits zum 15. Mal in Folge zur besten Fluggesellschaft in Osteuropa gewählt. Das Magazin wendet sich in erster Linie an Entscheider, Geschäftsreisende und Travel-Manager in internationalen Unternehmen.

Werbung



Die neuerliche Auszeichnung unterstreicht den Anspruch von LOT Polish Airlines als Premium-Fluggesellschaft. Ende 2012 wird LOT erster europäischer Betreiber des neuen Boeing 787 „Dreamliner“, der ab 2013 sukzessive auf allen Langstrecken der Airline zum Einsatz kommt.

Der Dreamliner ist das neue Flaggschiff von LOT. Es zeichnet sich durch eine innovative Gestaltung des Innenraums mit breiteren Gängen, größeren Fenstern und einer verbesserten Kabinenluft aus. Business Class Passagiere kommen in den Genuss eines komplett flachen Liegesitzes. Außerdem ist auf Dreamliner-Routen erstmals die neue LOT Premium Economy Class, eine Zwischenklasse zwischen Business und Economy, buchbar.

Dirk Steffensen, Direktor Deutschland, Österreich und Schweiz von LOT Polish Airlines: „Wir sind sehr stolz darauf, dass LOT in der diesjährigen Umfrage des britischen Business Traveller bereits zum 15. Mal in Folge zur besten Airline Osteuropas gewählt wurde. Der Award unterstreicht den kontinuierlich hohen Qualitäts- und Service-Standard von LOT.“

LOT Boeing 787 „Dreamliner“ Foto: Bildarchiv LOT

LOT Polish Airlines wurde 1929 gegründet und ist eine der traditionsreichsten Fluggesellschaften. Das aktuelle Streckennetz umfasst über 50 Ziele in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Asien und Nordamerika. In Deutschland fliegt LOT ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München über 160 Mal pro Woche zu den wichtigsten Zielen in Polen: Zum internationalen Drehkreuz nach Warschau sowie nach Krakau, Danzig, Posen, Breslau und Kattowitz. Außerdem fliegt LOT jeweils bis zu zwei Mal täglich von Genf und Zürich nach Warschau sowie von Wien nach Krakau und Warschau. LOT ist Mitglied im weltweit führenden Luftfahrtbündnis Star Alliance.

Quelle: PM LOT Polish Airlines