LOT Polish Airlines als beste Airline in Osteuropa gewählt

Werbung
Boeing 787 „Dreamliner“ von LOT Polish Airlines – Erstflug nach München Foto: Bildarchiv Flughafen München

Die Leser des britischen Geschäftsreise-Magazins „Business Traveller“ haben LOT Polish Airlines erneut zur besten Fluggesellschaft in Osteuropa gewählt. Damit wurde das Star Alliance-Mitglied in der jährlichen Umfrage abermals für höchste Qualität und besten Kundenservice ausgezeichnet. Der „Business Traveller“ ist eines der wichtigsten Geschäftsreise-Magazine im englischsprachigen Raum.

Der Award „Best Eastern European Airline“ ist nicht die erste renommierte Auszeichnung für LOT Polish Airlines. 2013 wurde die Fluggesellschaft von „Business Traveller“ bereits zum 16. Mal in Folge zur besten Fluggesellschaft in Osteuropa gewählt. Das Magazin wendet sich in erster Linie an Entscheider, Geschäftsreisende und Travel-Manager in internationalen Unternehmen.

Werbung



Die neuerliche Auszeichnung unterstreicht den Anspruch von LOT Polish Airlines als Premium-Fluggesellschaft. Alle Langstrecken werden seit dem Sommer mit Jets des Typs Boeing 787 Dreamliner™ bedient. Damit bietet die Airline ein einheitliches, hochwertiges Bordprodukt auf allen Routen nach Nordamerika und Asien und verfügt nun über die jüngste Flotte an Großraumjets weltweit.

Dirk Steffensen, Direktor Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien von LOT Polish Airlines: „Wir sind sehr stolz darauf, dass LOT in der diesjährigen Umfrage des britischen Business Traveller bereits zum 16. Mal in Folge zur besten Airline Osteuropas gewählt wurde. Der Award unterstreicht den kontinuierlich hohen Qualitäts- und Service-Standard von LOT.“

Neben den Auszeichnungen des Business Traveller wurde LOT außerdem bereits drei Mal hintereinander vom amerikanischen Magazin „Global Traveler“ zur besten Airline in Osteuropa gekürt. Gemäß Flightstats ist das polnische Star Alliance-Mitglied die pünktlichste Fluggesellschaft in Europa.

Quelle: PM LOT Polish Airlines

Schlagwörter: