London City Airport informiert Fluggäste mit Facebook Messenger und Twitter

Werbung
Foto: LCY

Der London City Airport (LCY) führt einen neuen Service ein: Alle Fluggäste, die Facebook Messenger auf ihrem Smartphone installiert haben, können ihre Flugnummer am Tag der Reise an den Facebook-User „LCY Flight Info“ senden und erhalten anschließend eine personalisierte Fluginformationen über den Facebook Messenger direkt auf ihr Handy.

Die automatisierten Mitteilungen stellen aktuelle Informationen über den Flugstatus, die exakte Abflugzeit sowie den Flugsteig bereit. Reisende müssen somit ihre Fluginformationen nicht mehr auf den Monitoren am Flughafen suchen, sondern können sich jederzeit bequem und schnell informieren. Durch diesen neu eingeführten Service können nicht nur Fluggäste selbst, sondern auch Wartende, die Passagiere in Empfang nehmen, die Informationen anfordern.

Werbung

Bei der Auswertung der Passagierdaten für das erste Quartal 2016 hat sich gezeigt, dass die Anzahl von unter 35-Jährigen am London City Airport zum ersten Mal auf 35 Prozent gestiegen ist. Es ist zu erwarten, dass diese Generation der Millennials auch die erste sein wird, die von dem neuen Service des Flughafens Gebrauch macht.

„Die Mehrheit unserer Fluggäste ist in den sozialen Medien aktiv und reist oft geschäftlich. Somit liegt es nahe, die Fluginformationen via Facebook Messenger direkt über das Handy zugänglich zu machen“, kommentiert Alison FitzGerald, Chief Information Officer, London City Airport. „Wir stellen bereits freies WLAN zur Verfügung und ermöglichen Check-in-Zeiten von höchstens 20 Minuten. Der neue Service ist ein weiterer Weg, um eine stressfreie, personalisierte Kundenerfahrung zu gewährleisten.“

Das neue Angebot des Flughafens ergänzt den bereits existierenden Twitter-Update-Service @LCYFlightInfo, der ebenfalls von der automatisierten Software BizTweet ermöglicht wird und von Technology Integration Consultancy entwickelt wurde. Der Dienst wurde seit der Einführung im Juni 2015 bereits von 13.568 registrierten Usern verwendet.

Der London City Airport befindet sich im Herzen von East-London, einem wachsenden Knotenpunkt für Technologie. Der neue Facebook Messenger-Service ergänzt eine Vielzahl von Innovationen, die einfaches und komfortables Reisen ermöglichen. Wie zum Beispiel AirPortr, ein persönlicher Gepäck-Transfer-Service, der Gepäcksstücke bei Fluggästen abholt und direkt an ihren Bestimmungsort liefert oder Crowd Vision, ein System, das die Fortbewegung der Passagiere via Live Feed-Video erkennt und dadurch die mögliche Wartezeit am London City Airport berechnet. Reisende werden mit diesen Informationen schnell und effizient durch den innerstädtischen Londoner Flughafen geleitet.

Quelle: PM London City Airport

Schlagwörter: , ,