Kurznachrichten: Zufahrt Flughafen Hamburg am Wochenende gesperrt, Ryanair meldet mehr Passagiere und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Vollsperrung: Die Anreise zum Flughafen Hamburg wird am kommenden Wochenende erschwert. Von Freitag, 03. September (22 Uhr, Fahrtrichtung Süd bereits ab 21 Uhr), bis Montag, 06. September 2021 (5 Uhr), ist die A7 zwischen den Anschlussstellen HH-Volkspark und HH-Eidelstedt / HH-Nordwest in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Betroffen sind Anreisende zum Flughafen aus Richtung Süden sowie Abreisende, die vom Flughafen Richtung Süden fahren. Passagiere und Besucher sollten die ausgeschilderten Umleitungen beachten und entsprechend mehr Zeit einplanen, teilt der Hamburger Flughafen mit.

Passagierzahlen: Ryanair hat im August rund 11,1 Mio. Passagiere befördert. Im Vergleich: Im Vorjahresmonat waren es nur 7 Mio. Passagiere. Die Auslastung stieg nach Ryanair-Angaben auf 82 Prozent. Mehr als 71.000 Flüge hat die Airline durchgeführt.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Auszeichnung: Die eurotrade Handels-GmbH, die Retailtochter der Flughafen München GmbH (FMG), hat jetzt das mit hohen Anforderungen verknüpfte europäische Umweltzertifikat EMAS erhalten. Das Eco-Management and Audit Scheme – kurz EMAS – erfüllt auch die anspruchsvolle und weltweit gültige Norm für Umweltmanagement und Umweltleistung nach ISO EN DIN 14001. Unternehmen und Organisationen, die an EMAS teilnehmen, stellen nicht nur sicher, dass sie alle umweltrechtlichen Vorgaben einhalten. Sie verpflichten sich zudem, ihre Umweltleistung ständig und über die gesetzlichen Anforderungen hinaus zu verbessern, teilt der Flughafen München in einer Pressemitteilung mit.

Restart: Eurowings verbindet ab sofort Salzburg wieder mit Köln/Bonn. Die Strecke wird ab sofort wieder 2x wöchentlich bedient, teilte der Flughafen Salzburg mit.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.