Kurznachrichten: Weitere Bestellungen für Airbus in Aussicht, DHL bestellt bei Boeing und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Auftragsbücher: Die „Air Lease Corporation“ plant bei Airbus einen Großeinkauf. Eine entsprechende Kaufabsichtserklärung wurde jetzt unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst 25 A220-300, 55 A321neos, 20 A321XLR, vier A330neos und sieben A350F, teilte Airbus mit.

Auch Jazeera Airways plant bei Airbus einzukaufen. Die Airline aus Kuwait hat einen Vertrag für 20 A320neo und 8 A321neo unterzeichnet.
Die staatliche Fluggesellschaft Akwa Ibom in Nigeria hat auf der Dubai Airshow einen Festauftrag über zehn A220 unterzeichnet.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Frachtauftrag: Mit einem Lufttransport von China nach Polen sorgte Gebrüder Weiss für eine spektakuläre Erstlandung des weltgrößten Frachtflugzeugs auf dem Flughafen Rzeszów. Die Antonow An-225 landete am 13. November gegen 23 Uhr auf dem 170 Kilometer östlich von Krakau gelegenen Flughafen. An Bord hatte der Frachter Projektladung für die polnische Industrie. Gestartet war die Antonow ein Tag vorher vom chinesischen Flughafen Tianjin, teilte Gebrüder Weiss jetzt mit.

Fracht-Maschine: DHL Express hat bei Boeing neun nagelneue B767-300BCF bestellt. DHL teilte mit, die Bestellung wird notwendig, da das Frachtaufkommen stetig steigt.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.