Kurznachrichten: SWISS und Edelweiss kündigen Winterflugplan an, Eurowings-Flüge bekommen doppelte Miles & More-Punkte und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Winterflugplan: SWISS kündigt für den bevorstehenden Winterflugplan 2021/2022 insgesamt 90 Ziele an. Damit ist das Destinationsportfolio genauso umfangreich wie im Winter vor der Corona-Krise, im Jahr 2019. Allerdings in geringerer Frequenz, teilte die Airline jetzt mit. Flüge für den Winterflugplan ab dem 31.10.2021 sind ab sofort buchbar.

Der Schweizer Ferienflieger Edelweiss kündigt für den Winter die Wiederaufnahme der Strecken nach Colombo, Phuket, Kapstadt und Havanna an. Neu kommen Kilimandscharo und Sansibar in Tansania hinzu. Zudem kündigt die Airline eine Partnerschaft mit dem Formel-1-Team Alfa Romeo Racing Orlen an. Der Ferienflieger wird das Formel-1-Team bei seinen Flügen zu den Rennzielen weltweit unterstützen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Vielfliegerprogramm: Eurowings-Kunden können ab sofort und bis Jahresende mehr Miles & More Prämienmeilen sammeln. Nach Angaben der Airline wird die Anzahl der Punkte pro Flug verdoppelt, sofern man sich zuvor Online für die Aktion registriert.

Sommerflugplan: Der Flughafen Paderborn/Lippstadt kündigt für Sommer 2022 das Ziel Izmir an. Corendon Airlines wird ab dem 25.06.2022 das türkische Ziel zweimal pro Woche mit einer B737-800 anfliegen.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.