Kurznachrichten: Ryanair schaltet Sommerflugplan 2023 frei, Eurowings Discover feiert Erstflug nach Südafrika, Condor bietet Internet im A330neo

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Booking: Ryanair hat heute den Sommerflugplan 2023 zur Buchung freigeschaltet. Das teilte die Airline in einer kurzen Mitteilung mit: “Er (der Sommerflugplan) bietet den Kunden die günstigsten Tarife auf einer unschlagbaren Auswahl von 2.500 Strecken zu sonnigen Hot-Spots und pulsierenden Städtereisezielen in ganz Europa, wobei in den kommenden Wochen noch weitere spannende Strecken angekündigt werden.“

Erstflug: Gestern (16.11.) ist Eurowings Discover zum ersten Mal auf dem Kruger Mpumalanga International Airport (KMIA) in Südafrika gelandet (4Y142), das teilte die Airline jetzt mit. Die neue Strecke wird ab sofort 3x pro Woche ab Frankfurt angeboten. Die neue Destination ist das erste Ziel von Eurowings Discover in Südafrika.

Werbung



Internet: Auch an Bord jederzeit bestens verbunden: Mit der Ankunft der neuen Condor Langstreckenflugzeuge des Typs Airbus A330neo genießen Gäste künftig, neben der größten Filmauswahl aller Zeiten, mit Condor FlyConnect Highspeed Broadband Internet an Bord. Gäste haben damit auch über den Wolken die Möglichkeit über ihr eigenes mobiles Endgerät jederzeit online erreichbar zu sein und Onlineservices zu nutzen. Neben dem kostenfreien Bordunterhaltungsprogramm können Gäste auf Flügen mit dem A330neo künftig aus drei verschiedenen Datenpaketen wählen, heißt es in einer Medienmitteilung von Condor.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.