Kurznachrichten: Neuer Supermarkt am Flughafen Zürich, neue Sitze für KLM und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Eröffnung: Lebensmittel-Einzelhändler „Coop“ hat am Flughafen Zürich eine Filiale eröffnet. Coop eröffnet im Airport Shopping eine neu gestaltete Verkaufsstelle auf dem unteren Level. Die Eröffnung des neuen Supermarktes mit einer Ladenfläche von knapp 900 m2 erfolgt nach einem mehrmonatigen Umbau, teilte der Airport mit. Der Fokus des neuen Supermarktes liegt neben den bekannten Coop Produkten auf dem Frischesortiment.

Großbestellung: Der deutsche Flugzeugsitzhersteller Recaro kann sich über einen Auftrag der niederländischen KLM freuen. 7.500 Sitze des Typs SL3710 wurden bestellt. Der Flugzeugsitz soll helfen Treibstoff zu sparen, da er nur 8 Kilogramm wiegt. Ab Februar 2021 soll er in die Economy-Klasse der Boeing und Embraer-Flotte eingebaut werden.

Werbung

Freien Sitz: Erst gestern teilte SunExpress die Möglichkeit mit, in Zukunft einen freien Nachbarsitz zu buchen. Heute teilt Delta Air Lines mit, dass der Mittelsitz bis März nicht mehr gebucht werden kann. Schon seit Sommer lässt die US-Airline ihren Mittelsitz frei.

Schlagwörter: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort