Kurznachrichten: Neue Kommunikationsleitung am Flughafen Zürich, Ryanair kündigt neue Sizilien-Strecke ab NRW an und Flughafen Bern meldet Verlust

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Personalie: Zum 1. Juni 2022 übernimmt Bettina Kunz, bisherige Senior Mediensprecherin der Flughafen Zürich AG, die Leitung von Corporate Communications. Sie folgt auf Manuela Staub, die zu diesem Zeitpunkt als Chief People & Communications Officer Mitglied der Geschäftsleitung wird. unz arbeitet seit sieben Jahren in der Kommunikationsbranche, die letzten zwei Jahre als Senior Mediensprecherin bei der Flughafen Zürich AG und davor in der politischen Kommunikation der kantonalen Verwaltung Thurgau. Sie war außerdem von 2010 bis 2015 als Redaktorin und Reporterin bei der SRF Tagessschau tätig. In ihrer neuen Funktion verantwortet Bettina Kunz mit Jahrgang 1986 die Leitung von Corporate Communications, zu der auch die Abteilung Customer Relations der Flughafen Zürich AG gehört, teilte der Airport heute mit.

Streckenankündigung: Ryanair kündigte heute (12.05.2022) die Strecke Weeze – Trapani (Sizilien) an. Die neue Strecke wird ab dem 01.07.2022 zweimal wöchentlich geflogen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Bilanz: Der Flughafen Bern blickt auf das Geschäftsjahr 2021 zurück. Im letzten Jahr hat der Schweizer Flughafen einen Verlust von rund 64.000 Schweizer Franken erwirtschaftet. Das sind rund 62.000 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr 2020 ein gutes Ergebnis. Ein Jahr zuvor lag der Verlust noch bei rund 1,43 Mio. Schweizer Franken.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.